Submit

Exterieur: Haltbare, nachhaltige Werkstoffe mit mehr Gestaltungsfreiheit

In die Zwischenablage kopiert

Unser innovatives Produktportfolio bietet attraktive Alternativen zu herkömmlichen Werkstoffen, mit denen Teile für den Außenbereich für gewöhnlich hergestellt oder lackiert werden. Ihre leichte Festigkeit, umweltfreundliche Zusammensetzung und gute Fließfähigkeit steigern Effizienz und Nachhaltigkeit, während sie gleichzeitig Autobauern neue Designmöglichkeiten eröffnen.

Gut verformbares und leichtes Polycarbonat unterstützt Automobilbauer bei der Verbesserung der Kraftstoffeffizienz, indem es elegante Kurven und moderne Designs ermöglicht, während es das Gewicht von Fahrzeugkomponenten um bis zu 50 % reduziert. Diese beachtlichen Einsparungen tragen ohne Zugeständnisse bei Fahrgastsicherheit oder Stil zur Verringerung von Kraftstoffverbrauch und schädlichen CO2-Emissionen bei. Von Spoilern über Einfassungen bis hin zu Dachlösungen unterstützen unsere Polycarbonate und PC-Blends das Streben nach innovativem Automobilexterieur. Bei 2K-Polyurethan-Lacken setzen unsere Polyurethan-Vernetzer Branchenstandards im Hinblick auf Qualität, Festigkeit, Effizienz, Werterhaltung und Arbeitshygiene, während ihre optischen Eigenschaften designorientierte Verbraucher überzeugen. Unser erster biobasierter Desmodur®-eco-Vernetzer ist ein Beispiel dafür, dass wir 2K-Polyurethan-Lacke noch nachhaltiger machen. Darüber hinaus bieten unsere PU-Dispersionen einen umweltfreundlichen Baukasten für wässrige Innen- und Außenlacke.

Anwendungen für Polycarbonatverscheibung: Weniger Gewicht mit mehr Gestaltungsfreiheit

Unser Angebot besteht aus einem umfangreichen Produktsortiment sowie Beratungsleistungen für Automobilverscheibung, vom haltbaren Scheibenumguss mit unserem Bayflex®-RIM-System bis hin zu Polycarbonat für Panoramadachscheiben, Dacheinfassungen, Heckscheiben und Seitenfenster. Insbesondere unser Makrolon®-Polycarbonat verfügt über glasartige optische Eigenschaften und eine hohe Schlagzähigkeit, wiegt aber 50 % weniger als gängige Alternativen aus Glas. Unsere leichten Thermoplaste tragen zu Kraftstoffeinsparungen bei und schaffen neue Designoptionen, die mit Glas oder Stahl nicht umsetzbar sind, wie z. B. komplexe Formen und Konturen.

Polycarbonat-Bauteile aus einem Guss: Auffällige und leichte Designs

Haltbare, leichte Polycarbonate wie unser Bayblend® oder Makroblend® (PC+PBT; PC+PET-Blend) geben Automobildesignern und -ingenieuren leistungsstarke Thermoplaste an die Hand, die auffällige Designs unter Verwendung eines einzigen Werkzeugs ermöglichen. Bei der Nachbearbeitung können Formteile wie Kühlergrills, Verkleidungsteile, Spiegel und Einfassungen mit mattschwarzen oder metallisierten Oberflächen versehen werden. Unsere PC-Typen bieten alle ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit in Verbindung mit Dimensionsstabilität und Zähigkeit.

Karosserieteile aus Polyurethan: Leichte, vielseitige Designs zu niedrigeren Kosten

Unsere Bayflex®-Produktreihe elastischer PU-Systeme umfasst mikrozelluläre Schäume oder feste Polyurethan-Werkstoffe, die für gewöhnlich mit Füllstoffen verstärkt werden. Die besonders schlagzähen, festen Varianten werden oft zur Herstellung anspruchsvoller Karosserieteile genutzt, insbesondere für in Kleinserien produzierte Premium-Komponenten wie Stoßfängerverkleidungen, Spoiler, Seitenverkleidungen, Kotflügel, Schweller und Türverkleidungen. Dank seiner hervorragenden Tiefzieheigenschaften ermöglicht Bayflex® auch bei langgezogenen Teilen komplexe Formen. Durch automatisiertes RIM und kürzere Zykluszeiten trägt es außerdem maßgeblich zur Kostensenkung bei.

Polyurethan-basierte Grundierfüller: Lang anhaltend gutes Aussehen für Automobilexterieur

Grundierfüller verhelfen Automobillacken zu einem lang anhaltend guten Aussehen. Wenn Polyurethan ein Hauptbestandteil des Lackgemischs ist, kommen Lackierwerkstätten und Autobesitzer in den Genuss eines perfekt ausgewogenen Verhältnisses zwischen Elastizität (für Steinschlagschutz) und Härte (für Schleifbarkeit). Das abgestimmte Eigenschaftsprofil PU-basierter Grundierfüller hat sie zum Branchenstandard gemacht. Wir liefern die Rohstoffe für wässrige und lösemittelhaltige Grundierfüller, die darauf ausgelegt sind, die Rauheit von Metallsubstraten und Elektrotauchlacken auszugleichen sowie zuverlässige Schlagzähigkeit und Abriebfestigkeit zu bieten.

Polyurethan-Basislacke & -Klarlacke: Ansprechende Optik mit positiven Umweltauswirkungen

Durch den Basislack auf der Außenhaut erhält ein Fahrzeug seine eigentliche Farbe und zusätzliche Effekte wie Nassglanz oder Metallic-Optik. Dafür sind Eigenschaften wie eine gute Pigmentbenetzung des Bindemittels, eine starke Fixierung des Lacks und lang anhaltende Lichtechtheit erforderlich. Unsere Bayhydrol®-PU-Dispersionen ermöglichen wässrige Basislacke mit einem hohen Flop-Index und erheblichem Potenzial zur Senkung von VOC-Emissionen. Unsere Vernetzer für PU-Klarlacke sind genauso nachhaltig. Darüber hinaus decken sie die Nachfrage von OEM nach Lacken, die gut aussehen und zudem Kratzern sowie Witterungseinflüssen standhalten.

Reparaturlacke auf Basis von PU-Harz: Schönheitskur für Autos mit Polyurethan-Systemen

Professionell aufgetragene Polyurethan-Systeme für Autoreparaturlacke lassen ein in die Jahre gekommenes Auto wieder wie neu aussehen und daher sind Autoreparaturlacke auf Basis von PU-Harzen für gewöhnlich die bevorzugte Lösung von technischen Ingenieuren, Lackherstellern und Lackierwerkstätten. Wir bieten PU-Dispersionen für nachhaltige, wässrige Grundierfüller und Basislacke sowie Vernetzer für Klarlacke an. Unsere festkörperreichen Desmodur®-Polyisocyanat-Vernetzer sind mit ihrer schnellen Trocknungszeit und ihren niedrigen VOC-Emissionen besonders leistungsstark. Alle Reparaturlacke verfügen über ausgezeichnete Witterungs-, Korrosions- und mechanische Beständigkeit – genau die Eigenschaften, die OEM benötigen, um Autolacke zu reparieren und ihnen neues Leben einzuhauchen.

Polycarbonatfolien für Frontmodule der Zukunft: Innovatives Design und Funktionsintegration

Die Frontmodule von Automobilen der Zukunft werden sich durch dreidimensionale, fugenlose und glasartige Oberflächen auszeichnen. Wir haben erfolgreich eine Reihe von Makrofol®-Polycarbonatfolien entwickelt, die genau auf diesen Zweck zugeschnitten sind. Das breite Sortiment dekorierter oder halbtransparenter Folien ermöglicht individualisierte, innovative Designs und umfasst Optionen für Ambientebeleuchtung und Signalfunktionen. Durch die Kombination aus Polycarbonatgranulat, Folien und Lacken können leichte, multifunktionale Teile mit gewünschten Eigenschaften wie UV-Beständigkeit und Kratzfestigkeit für Automobilexterieur hergestellt werden. Zudem lassen sich mittels Film-Insert-Molding (FIM) glasartige Designs mit eingebetteten mehrdimensionalen Strukturen gestalten, in die auch Lichtfunktionen integriert werden können. Aus unseren Werkstoffen gefertigte Strukturen können auch durchlässig für Radar- und LiDAR-Strahlung gemacht werden. Die Einbettung von Heizdrähten für die Enteisungsfunktion ist nur eine von vielen Möglichkeiten zur Integration weiterer Funktionen.

Wesentliche Vorteile

  • Extrem haltbar: Stabil sowie korrosions-, UV-, witterungs- und chemikalienbeständig.
  • Belastbar: Hohe Härte, mechanische Festigkeit und Elastizität.
  • Nachhaltig: Unsere wässrigen PU-Systeme bieten umweltfreundliche, VOC-arme Lösungen.
  • Gut aussehend: Ausgezeichnete optische Eigenschaften mit hoch- oder nassglänzenden Oberflächen.
  • Leicht: Reduzierung des Gewichts von Fahrzeugkomponenten um bis zu 50 %.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich