Submit

Makroblend® bietet Premiumqualität für Automobilexterieur

In die Zwischenablage kopiert

Premiumautos beeindrucken mit hervorragendem Stil und außergewöhnlicher Funktionalität. Um beides zu erreichen, bedarf es eines gleichermaßen leistungsfähigen Werkstoffs. Aus diesem Grund entschied sich Audi für unser mineralverstärktes thermoplastisches Harz Makroblend®, um die anspruchsvollen Anforderungen für die Heckklappe des A7 zu erfüllen.

Aufgabe

Unterstützung bei Werkstoffauswahl und Design für eine hochwertige Heckklappe

Audi hatte eine charakteristische Heckklappe für seinen A7 entwickelt, aber der ursprünglich ausgewählte Werkstoff entsprach nicht den hohen Leistungsstandards. Der Automobilhersteller wandte sich daher an uns, um nicht nur Hilfe bei der Suche nach einer neuen Lösung zu erhalten, sondern auch technisches Know-how im Hinblick auf das Teiledesign und das Spritzgießverfahren für die komplexe, H-förmige Geometrie der Heckklappe.
Herausforderung

Auswahl eines robusten Werkstoffs für ausgezeichneten Stil und Funktionalität

Die Heckklappe des Audi A7 besteht aus zwei Komponenten: einem Strukturteil und einer Verkleidung. Für das Strukturteil der Heckklappe suchte Audi nach einem Werkstoff mit Festigkeit, UV-Schutz und Chemikalienbeständigkeit gegenüber Benzin und Reinigungsmitteln. Die Verkleidung erforderte eine lackierbare und qualitativ hochwertige Class-A-Oberfläche mit einheitlicher Oberflächenqualität passend zu den angrenzenden Metallteilen und mit einer spaltarmen Ausführung.
Lösung

Makroblend® UT235 M Harz für widerstandsfähiges, hochwertiges Exterieur

Unser Makroblend® UT235 M (PC+PET-Blend) Harz ist ein zu 15 % mineralgefüllter Typ, der einen sehr geringen linearen Wärmeausdehnungskoeffizienten (CLTE), hohe Wärmeformbeständigkeit und eine ausgezeichnete Oberfläche bietet. Zudem ermöglichen die gute Fließfähigkeit und Entformbarkeit dieses Werkstoffs die Reduktion von Abfällen – und damit der Kosten – während der Produktion. Darüber hinaus lieferten wir technisches Know-how im Hinblick auf das Teiledesign und Spritzgießverfahren, wodurch ein optimiertes Werkzeugdesign und Kühlsystem entstanden, die für eine weitere Aufwertung der Anwendung sorgten.

Warum Makroblend® UT235 M die richtige Lösung für die Heckklappe des Audi A7 war

  • Hohe Widerstandsfähigkeit: Gute Beständigkeit gegenüber der Einwirkung von Wärme und Chemikalien.
  • Premiumqualität: Class-A-Oberfläche für einen Premium-Automobilhersteller.
  • Lackierbar: Ideal für Karosserieteile und andere Exterieuranwendungen.
  • Geringe Spaltmaße Verbesserte Spaltregelung dank niedrigem isotropem CLTE.
  • Äußerst robuste Teile: Hohes E-Modul für ausgezeichnete Steifigkeit.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich