Submit
Fallstudie

Covestro zeigt ein innovatives und nachhaltiges System zur Medikamentenabgabe, das durch die medizinischen Polycarbonate des Unternehmens ermöglicht wird.

Die neue Produktlinie von Covestro für das Gesundheitswesen – einschließlich Makrolon® mit geringer Reibung für den medizinischen Bereich, Makrolon® mit Glasfüllung für den medizinischen Bereich, Makrolon® mit hohem Fließvermögen und Bayblend® – bietet dem Markt für Medizinprodukte ein neues Maß an Leistung und Nachhaltigkeit mit einem Produkt, das ausschließlich aus Polycarbonat besteht. Darüber hinaus ist es sogar möglich, klimaneutrale Makrolon® RE Polycarbonate mit einem geringen CO2 Fußabdruck zur Herstellung solcher medizinischen Geräte zu verwenden.
Task

So können innovative Polycarbonate die Funktionalität und Nachhaltigkeit von Medizinprodukten verbessern

Um die Vorteile des Portfolios an geeigneten Polycarbonaten für das Gesundheitswesen zu demonstrieren, hat Covestro ein Konzept für einen Prototyp eines Autoinjektor zur Verabreichung von Medikamenten
entwickelt, das Polycarbonatlösungen verwendet, die jeweils speziell für medizinische Anwendungen entwickelt wurden. Der Autoinjektor löst mehrere Probleme gleichzeitig und besteht aus Teilen, die sowohl reibungsarm und langlebig als auch formstabil sind. Dank des speziellen In-Mold-Designs der Komponenten kann die Einheit ohne Befestigungselemente gefertigt werden, was eine einfache Demontage am Ende der Lebensdauer ermöglicht und die Trennung von biologisch kontaminierten Komponenten erleichtert.
Challenge

Ein wiederverwertbares System für die Medikamentenabgabe

Die für das Gesundheitswesen geeigneten Polycarbonatlösungen von Covestro bieten eine Lösung für zahlreiche Herausforderungen bei der Herstellung nachhaltiger Gesundheitsprodukte. Dazu gehören die Reduzierung des Gewichts, die Ermöglichung einer reibungslosen, kontrollierbaren Funktion und die Aufrechterhaltung von Zähigkeit, Steifigkeit und Formstabilität unter Federbelastung und nach Strahlensterilisation. Bisher mussten die Autoinjektoren zur Medikamentenabgabe nach dem Ende ihrer Lebensdauer in ihre Einzelteile zerlegt und diese Einzelteile anschließend mühsam sortiert werden, da in den verschiedenen Komponenten eine Vielzahl von Stoffen zum Einsatz kam. Bei einemAutoinjektor, das nur aus Polycarbonat besteht, wird dieser Aufwand deutlich verringert. Am Ende der Lebensdauer kann die Einheit schnell und einfach zerlegt und dann zur leichteren Entsorgung oder Wiederverwertung in kontaminierte und nicht kontaminierte Komponenten sortiert werden. Dies trägt auch zur Verringerung des Aufkommens an medizinischen Abfällen bei.
Solution

Covestro bietet ein nachhaltigeres Portfolio von Polycarbonaten für das Gesundheitswesen an

Das Demonstrationsgerät zur Medikamentenabgabe verwendet vier verschiedene Polycarbonatlösungen in medizinischer Qualität. Die hochfließfähigen Makrolon®- und Bayblend®-Stoffe in medizinischer Qualität ermöglichen dünnwandige Konstruktionen, die das Gewicht reduzieren und gleichzeitig die Zähigkeit beibehalten, und sind sowohl in opaker als auch in transparenter Ausführung erhältlich. Integrierte Funktionsteile und der Wegfall zusätzlicher Befestigungselemente ermöglichen eine einfache Demontage am Ende des Lebenszyklus und eine leichte Trennung von biologisch kontaminierten Teilen. Die Bauteile können auch aus Makrolon® RE in medizinischer Qualität hergestellt werden. Dieses Produkt bietet die traditionelle Qualität vonCovestrobei gleichzeitiger Zuordnung von erneuerbaren Rohstoffen, welche zu einem geringen CO₂-Fußabdruck führen.

Wir sind überzeugt, dass in der Medizinbranche eine Revolution der Nachhaltigkeit überfällig ist. Diese Einheit zeigt Wege auf, wie man in mehreren Bereichen innovativ sein kann, um die Effektivität zu erhalten oder zu verbessern und gleichzeitig die Anwendung zu vereinfachen und die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu erhöhen.

Lauren Zetts

Americas Marketing Manager, Healthcare – Polycarbonates, Covestro LLC

Das Bild oben zeigt den zerlegten Demonstrator eines Geräts zur Medikamentenabgabe, bei dem jedes Teil aus speziellen Polycarbonaten besteht, was die Sortierung und das Recycling vereinfacht.

Wesentliche Vorteile

  • Nachhaltig: die Teile lassen sich am Ende ihrer Lebensdauer leicht für das Recycling sortieren.
  • Geringe Reibung: ruhigeres Auslöseverhalten, geringerer Geräuschpegel und längere Lebensdauer der Komponenten.
  • Kosmetische Flexibilität: erhältlich in transparenter, opaker und gefärbter Ausführung.
  • Geeignet für die Strahlensterilisation: kann ohne Beeinträchtigung oft wiederverwendet werden.
  • Verbesserte Festigkeit: glasverstärktes Makrolon® sorgt für zusätzliche Steifigkeit und Festigkeit.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare