Submit

Makrolon® macht Insulininjektionen einfacher und angenehmer

In die Zwischenablage kopiert

Für die Behandlung von Diabetes sind häufig wiederholte, schmerzhafte Injektionen mit einer Spritzennadel erforderlich. Doch für über 114 Millionen chinesische Patienten könnte eine nadelfreie Injektion eine wirksame Blutzuckerkontrolle ohne Pieksen bedeuten. QS Medical Technology hat mit einem Makrolon® Medizintyp eine patientenfreundlichere Schnittstelle zur Insulinabgabe entwickelt.

Aufgabe

Ein hochwertiges und nadelfreies System zur Insulingabe entwickeln

Um auf die Bedürfnisse einer steigenden Anzahl an Diabetespatienten einzugehen, wollte QS Medical Technology Co. (QS) ein neues, hochwertiges und nadelfreies Injektionssystem für Insulin entwickeln, das Millionen von Patienten in China und auf der ganzen Welt das Leben einfacher und angenehmer macht.
Herausforderung

Einen zähen, biokompatiblen Kunststoff für die Schnittstelle zur Medikamentengabe finden

Da das Medikament unter hohem Druck unter die Hautoberfläche gepumpt wird, benötigte QS einen biokompatiblen Kunststoff, aus dem für die Medikamentengabe zuständigen Komponenten sowie die Ampullenflasche des nadelfreien Injektors hergestellt werden können. Der Werkstoff musste sich für eine genaue Teiledimensionierung eignen, im Spritzguss verarbeitet werden können und beständig gegenüber energiereicher Strahlung sein.
Lösung

Hochleistungsfähiges Makrolon® Rx1805 Polycarbonat

Dank seiner Biokompatibilität, Lipidbeständigkeit, Haltbarkeit, Verarbeitbarkeit und Gestaltungsfreiheit hat unser Medizintyp Makrolon® Rx1805 Polycarbonat QS bei der Herstellung eines Insulin-Injektionssystems geholfen, das den Vorstellungen des Unternehmens entspricht. Dieser leistungsstarke Polycarbonattyp ist dafür verantwortlich, dass die Nadel zur Entnahme des Medikaments den Verschluss einer Insulinampulle zuverlässig durchstechen kann. Durch die flexiblen Verarbeitungseigenschaften von Makrolon® Rx1805 konnten auch die Nadel zur Entnahme des Medikaments und die Schutzabdeckung der Vorrichtung zum Ansaugen des Medikaments für einen zügigen und kosteneffektiven Prozess in einem Schritt spritzgegossen werden.
Makrolon® unterstützt die hoch präzise nadelfreie Injektionstechnologie von QS Medical Technology.

Warum Makrolon® Rx1805 die richtige Lösung für nadelfreie Injektoren war

  • Biokompatibel: Erfüllt die zahlreichen Anforderungen von ISO 10993-1.
  • Schlagzäh: Dieser Polycarbonattyp bietet ausgezeichnete Schlagzähigkeit unter hohem Druck.
  • Lipidbeständig: Makrolon® Rx1805 Polycarbonat ist beständig gegenüber Rissen durch den Kontakt mit Lipiden.
  • Strahlungsbeständig: Kann mit energiereicher Strahlung sterilisiert werden.
  • Dimensionsstabil: Bietet hohe Dimensionsstabilität in verschiedenen Anwendungsumgebungen.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich