Submit
Fallstudie

Fairphone 3: Smartphone-Hülle aus Desmopan® aus 100 Prozent recyceltem TPU

Die Marke Fairphone setzt sich für eine gerechtere und nachhaltigere Smartphone-Industrie ein. Bei der Auswahl des Materials für die Hülle ihres Fairphone 3 entschied sich der Smartphone-Hersteller darum für Desmopan® TPU aus 100 Prozent fair hergestelltem und recyceltem Plastik. Desmopan® ist eine nachhaltige Alternative, deren Einsatz es Fairphone ermöglicht, Plastikabfall zu reduzieren und gleichzeitig die CO₂-Bilanz der robusten, bunten Handyhülle für das Gerät zu verringern
Task

Robuste TPU-Handyhülle mit geringerer ökologischer Belastung für mehr Nachhaltigkeit

Die Marke Fairphone setzt Impulse in der Handyindustrie, um so ein Umdenken zu bewirken. Dafür setzt der Smartphone-Hersteller auf biologisch abbaubare Materialien und Lösungen, die die Verwendung fairerer, nachhaltigerer und zirkulärer Methoden in der Smartphoneproduktion ermöglichen. Das nachhaltigere Handy-Unternehmen Fairphone verwendet fair hergestellte und recycelte Materialien für seine Geräte, die speziell auf Langlebigkeit ausgelegt sind und durch ihren modularen Aufbau Reparaturen und Upgrades ermöglichen. Das nachhaltige Smartphone Fairphone 3 reduziert die Menge an Plastikabfall und die Auswirkungen auf die Umwelt zugunsten der Nachhaltigkeit, ohne dass das Fairphone 3 Abstriche bei technischen Eigenschaften oder der Produktleistung macht.  

Bei der Entwicklung der Hülle für das Fairphone 3, wandte sich Fairphone an Covestro, um eine nachhaltigere und biologisch abbaubare Materiallösung zu finden. Die Lösung verbindet die funktionalen Vorteile von TPU (thermoplastisches Polyurethan), einschließlich der Abriebfestigkeit und der Beständigkeit gegen Verfärbung durch UV-Licht, mit dem umweltfreundlicherem Rohstoff aus  recyceltem Material.

Challenge

Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette für einen neuen TPU-Recycling-Strom

Der Umgang mit Plastikabfällen ist ein globales Problem. Recycelte Materialien kommen mehr und mehr zum Einsatz, denn immer mehr Marken und Designer achten auf Nachhaltigkeit und versuchen, Materialkreisläufe zu schließen und die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft in ihre Produkte zu integrieren. Recycling und alternative Rohstoffe bilden zwei Säulen unserer eigenen langfristigen Vision, uns vollständig auf die Kreislaufwirtschaft auszurichten.

TPU als Spezialelastomer war jedoch bisher nicht Teil eines offenen mechanischen Kunststoffrecyclingprogramms. Auf dem Markt gab es daher keine sicheren recycelten TPU-Typen, die wir für die Hülle des Fairphone 3 hätten verwenden können.

Die Herausforderung bestand also darin, unsere Netzwerke in der industriellen Wertschöpfungskette zu nutzen, um einen neuen, transparenten Materialstrom für das Recycling von TPU zu schaffen und dies mit unserem eigenen Know-how in der Kunststoff-Compounding-Technologie zu verbinden, um ein nachhaltigeres und biologisch abbaubares Material für die Handyhülle für das Fairphone 3 zu entwickeln.

Die Verwendung von 100 Prozent recyceltem Desmopan® 3095AU RC100-Harz ermöglichte uns die Entwicklung einer nachhaltigeren Handy-Hülle für das Fairphone 3, die damit zu einer umweltfreundlicheren Elektronikindustrie beiträgt. Sowohl der Herstellungsprozess als auch das Produkt selbst sind nach dem Recycled Claim Standard (RCS) zertifiziert.

Wayne Huang

Vice President Product Operations, Fairphone

Solution

Zertifizierte, fair hergestellte und recycelte Desmopan® TPU-Typen für robuste Smartphone-Hüllen

Über unser breites Netzwerk von Industriepartnern haben wir mehrere Ströme von PIR-Kunststoffen (post-industrielles Recycling) identifiziert, die als Ausgangsmaterial für eine neue Reihe von recycelten und biologisch abbaubaren Desmopan® TPU-Typen dienen. Diese weisen dann entweder einen Anteil zwischen  30 Prozent und 100 Prozent an recyceltem Material auf. Für die Hülle des nachhaltigen Smartphones Fairphone 3 kommt der Typ Desmopan© 3095AU RC100 zum Einsatz, der vollständig aus recycelten Rohstoffen besteht. Beide recycelten Typen sind transluzent, und für beide werden Abfallströme genutzt, die sorgfältig nach sauberem und sortiertem PIR-Material für die Formgebung in den gewünschten Farben ausgewählt werden und so ein ähnliches Aussehen wie neue Kunststoffe bieten.
 
Die fair hergestellten recycelten Desmopan®-Typen besitzen die Eigenschaften von konventionellem TPU, sind jedoch umweltfreundlicher. Sie sind weich und dennoch robust, öl- und chemikalienbeständig und verbinden sich mit vielen harten Kunststoffen ohne Klebstoffe. Die recycelten Materialien sind für die von Fairphone geforderte Abriebfestigkeit und Farbstabilität gegenüber UV-Strahlung optimiert.
 
Die Verarbeitung wird durch den Einsatz recycelten Materials sogar einfacher, da recyceltes TPU bei niedrigeren Temperaturen schmilzt und besser fließt als konventionelle Typen. Der gesamte Herstellungsprozess ist RCS-zertifiziert (Recycled Claim Standard), was die Transparenz der recycelten Rohstoffe, ihrer Herkunft und ihrer Verarbeitungsschritte gewährleistet. Im Vergleich zu Neuware verringern die Desmopan®-Typen aus 30-100 Prozent recyceltem TPU die Co₂-Emissionen, und bei der Verwendung von recycelten Rohstoffen gelangt weniger Plastikabfall in die Umwelt. Das erleichtert den Smartphone-Herstellern den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft.

In Zusammenarbeit mit der industriellen Wertschöpfungskette waren wir in der Lage, ein besonderes TPU-Recycling-Ökosystem zu schaffen, das von der Bewirtschaftung der Abfallströme bis hin zur Herstellung von Recyclingmaterial reicht und den Übergang zu einer stärker kreislauforientierten Wirtschaft unterstützt.

Wilson Chan

Head of Business Development, Covestro

Hervorragende Materiallösung für explosionsgeschützte Beleuchtung

  • Nachhaltig: Durch die Verwendung von recycelten Rohstoffen wird die Menge der in der Industrie anfallenden Kunststoffabfälle reduziert.
  • Geringer Kohlenstoffausstoß: 30-100 % recycelte Rohstoffe verringern den CO2-Fußabdruck im Vergleich zu konventionellem TPU.
  • RCS-zertifiziert: Der Herstellungsprozess ist für die Transparenz des Abfallstroms zertifiziert.
  • Verarbeitungsfähig: Recyceltes TPU schmilzt bei niedrigeren Temperaturen und fließt besser als konventionelle Typen.
  • Robust: Die recycelten Desmopan®-Typen bieten Abriebfestigkeit und UV-Farbbeständigkeit.

Neue Hülle für das Handy aus recyceltem TPU

Desmopan® recycelte TPU-Typen reduzieren den Kunststoffabfall und ermöglichen Designern die Anpassung von Farben.

Erfahren Sie mehr!

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare