Submit

TDI-Prepolymere: Für Ihre Anforderungen formuliert

In die Zwischenablage kopiert

Polyurethan-Gießelastomere bieten Vorteile wie Elastizität, eine lange Lebensdauer und ausgezeichnete Verschleißfestigkeit. Unsere Polyurethan-Heißgießelastomere auf Basis von Toluoldiisocyanat (TDI) können dank ester- oder ether-basierter Prepolymere mit einem breiten Spektrum mechanischer Eigenschaften formuliert werden, einschließlich verschiedener Härtegrade.

Unsere Desmodur® TDI-Systeme sind konventionelle TDI-terminierte Prepolymere für Polyurethan-Gießelastomere. Sie werden im Heißgießverfahren verarbeitet und umfassen polyether- und polyester-basierte Produkte, die für eine Verarbeitung mit verschiedenen Härtemitteln vorgesehen sind.

Desmodur® etherglykol-basierte (PTMEG) TDI-Systeme ergeben PU-Elastomere mit ausgezeichneten Eigenschaften:
• Gute Abriebfestigkeit, hohe Zugfestigkeit und hohe Rückprallelastizität, sogar bei niedrigen Temperaturen
• Gute Beständigkeit gegenüber Hydrolyse und Mikroorganismen
• Niedrige Viskosität für eine leichte Verarbeitung
• Großer Härtebereich von 80A bis 80D

Desmodur® ester-basierte TDI-Systeme bieten ein robustes Eigenschaftsprofil:
• Hohe Reißfestigkeit
• Hervorragende dynamische Eigenschaften
• Gute Chemikalienbeständigkeit
• Geringe Druckverformung
• Härtegrade von 80 bis 95 Shore A

Desmodur® ester-basierte TDI-Spezialsysteme sind erhältlich mit:
• Niedrigeren Viskositäten für eine leichte Verarbeitung
• Shore-Härten von 20 bis 58 A für sehr aggressive Umgebungen
• Gute Beständigkeit gegen Wasser und Kohlenwasserstoffe

Systeme mit einem niedrigen Gehalt an freiem TDI

Darüber hinaus bieten wir Desmodur® Systeme mit einem niedrigen Gehalt an freiem TDI in Ether- und Ester-Versionen an. Neben den Vorteilen für Umwelt und Gesundheit ermöglichen die niedrigeren Viskositäten und längeren Topfzeiten dieser Lösungen eine leichtere Verarbeitung und verbesserte Leistung für eine Vielzahl an Gussteilen.

Mit unserer umfassenden Kompetenz in der Polyurethan-Chemie und unserem umfangreichen Portfolio an Desmodur® Systemen können wir Ihnen helfen, die besten Prepolymer-Technologien für Ihre Anwendungen zu finden.

Polyether-basierte TDI-Systeme: Für ausgezeichnete physikalische und mechanische Eigenschaften

Unsere Desmodur® Reihe TDI-basierter Prepolymere umfasst verschiedene Polyetherpolyole wie Polypropylenglykol (PPG), Polytetramethylenetherglykol (PTMEG) und eine Reihe unkonventioneller Polyole. Zudem bieten wir Desmodur® Prepolymere mit einem niedrigen Gehalt an freien TDI-Monomeren (Desmodur® LU-T) an.

Desmodur® polyether-basierte TDI-Prepolymere sind auf eine Verarbeitung mit verschiedenen Aminhärtern ausgelegt. Die polyether-basierten Prepolymere eignen sich besonders gut für Anwendungen, bei denen ausgezeichnete allgemeine physikalische und mechanische Eigenschaften gefragt sind. Sie zeichnen sich durch eine gute Abrieb- und Zugfestigkeit, eine selbst bei niedrigen Temperaturen hohe Rückprallelastizität sowie eine hervorragende Beständigkeit gegen Hydrolyse (Wasser, Säuren und Basen) und Mikroorganismen aus. Sie bieten eine niedrige Viskosität und leichte Verarbeitbarkeit. Mit diesen Systemen kann ein breiter Härtebereich (von 80A bis 80D) erzielt werden, um die Anforderungen mehrerer Anwendungen zu erfüllen.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich