Submit
Story

TPU-Folie für schnelle und effiziente Materialverklebung von Textilien, Non-Woven und vielem mehr.

Thermoplastische Polyurethan (TPU)-Folien werden zum Verkleben von Textilien und anderen flexiblen Materialien verwendet. Erfahren Sie, wie Platilon® und Dureflex® Laminierungsprozesse effizienter machen und neue Möglichkeiten in industriellen Anwendungen eröffnen.

Von der Outdoor-Bekleidung bis hin zu Autositzen: TPU eignet sich für die unterschiedlichsten industriellen Anwendungen

Unser großes Sortiment an TPU-Folien deckt ein großes Spektrum unterschiedlicher Verklebungsanforderungen ab. TPU- Schmelzklebefolien – auch Schmelzkleber genannt – dienen als Klebschicht zwischen verschiedenen Materialien wie Textilien, Non-Woven und Schaumstoff.

Bei der Stoffbeschichtung kommen TPU in der Textilindustrie häufig zum Einsatz und werden für die Herstellung der unterschiedlichsten Produkte verwendet – von nahtloser Sportbekleidung bis hin zu schutzbeschichteten kugelsicheren Westen aus Polyester.

Aufgrund ihrer Fähigkeit, sehr elastische Verbindungen herzustellen und fortlaufend große Oberflächen miteinander zu verkleben, kommen  Schmelzklebefolien auch in der Baubranche, der Automobilherstellung, dem Sportsektor sowie in industriellen und landwirtschaftlichen Anwendungen zum Einsatz.
Im Bereich Outdoor-Bekleidung dienen Platilon® und Dureflex® Folien zur Verklebung und Nahtabdichtung

Leistungsstarke Eigenschaften für thermische Klebeanwendungen

TPU-Folien gibt es in einer Vielzahl von Materialstärken und unterschiedlichen Wärmeaktivierungsformen. Die leichten Platilon® und Dureflex® Folien können schnell mit Polycarbonat und anderen Trägermaterialien verschweißt werden. Sie sind nicht nur sehr chemikalienbeständig und reißfest, sondern zeichnen sich auch durch eine große Flexibilität, mechanische Stabilität und hohe Atmungsaktivität aus.

Dank all dieser Merkmale sind Schmelzkleber hervorragend zur Herstellung laminierter Textilien wie Markisen, Sonnenschirme und Outdoor-Bekleidung geeignet.

Thermoplastische Hochleistungsfolien eignen sich nicht nur hervorragend zur Textilverklebung, sondern können als vielseitige Klebstoffe auch für viele andere Anwendungen genutzt werden.

Elmar Lins

Segment Manager Consumer & Industrial Solutions Specialty Films EMLA / Covestro

Unser Ziel: Produktionseffizienz und Benutzerfreundlichkeit

Wir von Covestro suchen stets nach neuen Möglichkeiten, wie wir die Leistung unserer thermoplastischen Polyurethanfolien erhöhen können. Wir wollen jeden Herstellungsschritt effizienter machen und die Qualität des Endprodukts noch weiter verbessern. 

Deshalb haben wir unsere Klebefolien so konzipiert, dass sie mit hoch automatisierten Herstellungsverfahren verarbeitet werden können, die die Effizienz von Produktionsabläufen erhöhen können.

Jede TPU-Folie wird als praktische Rolle geliefert, die eine gleichmäßige Dickenverteilung und kleinere Laminierungsmengen gewährleistet. Die Schmelzkleber können schon bei geringen Temperaturen aktiviert werden – mittels Wärme, Ultraschall- oder Hochfrequenzwellen, heißer Luft, Wärmeimpulsen oder Infrarotstrahlung. Nach der Erwärmung kühlt der Klebstoff in Sekundenschnelle ab und verfestigt sich, sodass die verklebten Produkte sofort weiterverarbeitet werden können. 

Innovation in der Folientechnologie zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft

Unsere Platilon® und Dureflex® Folien schützen, verkleben oder veredeln nicht nur Textilien und andere Materialien, sondern können auch gedehnt werden, wenn sie erwärmt oder geschmolzen sind, um in eine neue Form gebracht zu werden. 

Im Bereich Spezialfolien erforscht und entwickelt Covestro auch biobasierte Materialien, um unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Unsere Ergebnisse zeigen, dass diese Materialien verbesserte Produkteigenschaften haben gegenüber Folien, die ausschließlich aus fossilen Rohstoffen beruhen. Teilweise biobasierte Folien sind jedoch nur eine Möglichkeit zur Förderung des Übergangs zur Kreislaufwirtschaft. Derzeit arbeitet Covestro auch an neuen Entwicklungen, die den Materialkreislauf durch Wiederverwendung von Abfällen schließen.

Sie möchten sich selbst von der Qualität überzeugen?

Dann fordern Sie am besten noch heute ein TPU-Schmelzklebefolienmuster an!

Klicken Sie hier

Neue Möglichkeiten dank Mehrschichtfolien

Wir haben Mehrschicht-Schmelzkleber entwickelt, die eine ganze Reihe positiver Materialeigenschaften in einer einzigen Folie verbinden. Das verringert nicht nur die Kosten und die Komplexität von Hotmelt-Anwendungen, sondern schafft Innovationen.

Nehmen wir ein Beispiel aus der Textilindustrie wie dem Aufbringen eines Etiketts auf ein Kleidungsstück: Zum Laminieren textiler Materialien sind meist zwei Prozessschritte notwendig. Schmelzpulver oder andere Klebstoffe werden bei diesem Prozess auf die Ober- bzw. auf die Unterseite der zu verbindenden Materialien aufgetragen. Beim Einsatz eines mehrschichtigen TPUs ist hingegen nur ein einziger Schritt notwendig – dank einer integrierten unteren Schicht, die als Haftbrücke fungiert.

Dies zeigt nur eine unserer vielen innovativen Folienlösungen. Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um zu erfahren, wie auch Ihre Produkte von unseren Folien profitieren können.

Wesentliche Vorteile

  • Leicht zu verarbeiten: TPU-Folien können mit schnellen, hoch automatisierten Produktionstechniken verarbeitet werden.
  • Multifunktional: Sie sind für ein großes Spektrum an Materialien und Wärmeaktivierungsprozessen geeignet.
  • Schnelle thermische Verklebung: Die verklebten Produkte können bereits nach wenigen Sekunden weiterverarbeitet werden.
  • Nahtlose Abdeckung: Unsere leichten Folien gewährleisten gleichmäßige Klebstoffverteilung und hohe Flexibilität.
  • Keine Lösungsmittel: Obwohl unsere Folien keine Lösungsmittel enthalten, sind sie sehr widerstandsfähig und reißfest.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare