Submit
Story

Makrolon® Rx3440 für leistungsfähigere IV-Verbinder

Einführung eines neuen innovativen Werkstoffs, der den Anforderungen der Bereitstellung lebensverbessernder Medikamente gerecht wird
Das verbesserte Makrolon-Polycarbonat wurde mit erhöhter Resistenz gegen Krebsmedikamente entwickelt, um Angriffen durch Lösungsmittel zu widerstehen – mit nur minimalem Validierungs- und Neuqualifizierungsaufwand. 

Designt für Ihren Wettbewerbsvorteil

Wenn ein Patient eine lebensrettende medizinische Behandlung benötigt, muss alles bis ins kleinste Detail wie geplant funktionieren. Dies gilt auch für den Kunststoff, der in Luer, Absperrhähnen und anderen IV-Verbindern verwendet wird. Jedoch sind nicht alle Werkstoffe gleich. Minderwertige Werkstoffe sind oft weder beständig gegenüber Reinigungsmitteln, noch vertragen sie aggressive Lösungsmittel wie sie in Krebsmedikamenten und anderen Behandlungen eingesetzt werden. Das Ergebnis: Risse und Schäden an kritischen Komponenten. 

Das Polycarbonat Makrolon® Rx3440, ein medizinisches Polycarbonat von Covestro, bietet eine überlegene Haltbarkeit und Chemikalienbeständigkeit. Dadurch werden Risse in den Komponenten verhindert und die Fachkräfte des Gesundheitswesens können ihren Patienten Krebs- und sonstige Medikamente sicherer bereitstellen. 

Umfassende Labortests haben gezeigt, dass das Polycarbonat Makrolon® Rx3440 im Vergleich zu anderen transparenten Harzen, die in Komponenten für den IV-Zugang verwendet werden, die beste Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Krebsmedikamente bietet. Der Werkstoff zeigt zudem die beste Spannungshaltung, wodurch zuverlässigere IV-Verbindungen ermöglicht werden. 

Umfassende Labortests haben gezeigt, dass das Polycarbonat Makrolon® Rx3440 im Vergleich zu anderen transparenten Harzen, die in Komponenten für den IV-Zugang verwendet werden, die beste Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Krebsmedikamente bietet. Der Werkstoff zeigt zudem die beste Spannungshaltung, wodurch zuverlässigere IV-Verbindungen ermöglicht werden. 

  • Immersion unter realen Belastungen 
  • Einstellbaren Krafteinsatz, um beschleunigte Tests zu ermöglichen

Sprechen Sie uns an 

„Wir haben unser Wissen über diesen stark regulierten Markt genutzt, um einem Werkstoff zu formulieren, der eine wichtige Nachfrage bedient, jedoch von den OEMs nur einen minimalen Validierungs- und Neuqualifizierungsaufwand erfordert. Entscheidend ist zudem, dass wir in der Lage sind, den Kunden vom Design und der Werkstoffauswahl bis zur endgültigen Genehmigung in jedem Schritt zu unterstützen.

George Paleos

Global Head of Healthcare, Covestro

Wesentliche Vorteile

  • Biokompatibel gemäß den Normen ISO 10993-1 und USP Class IV 
  • Größere strukturelle Integrität für dünnwandige Designs 
  • Robuste Konstruktion, die selbst einem nicht ordnungsgemäßen Einsatz widerstehen kann 
  • Formstabilität bei Versand und Lagerung 

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare