Submit
Story

Fünf Trends, die Veränderungen im Bereich Automobillacke und -klebstoffe vorantreiben

Vom Model T zum Tesla-Fahrzeug kann die Automobilbranche auf eine beeindruckende Geschichte innovativer Neuerungen und technologischer Fortschritte zurückblicken. Heute setzt die Mobilität ihren Triumphzug in Richtung neuer Innovationen und bahnbrechender Geschäftsmodelle fort.
Sprechen Sie uns an
Paradigmenwechsel in den Bereichen Technologie, Umwelt und Gesellschaft ändern die Art, wie wir von A nach B gelangen und bringen für Automobilzulieferer spannende neue Gelegenheiten und Herausforderungen mit sich. Wir von Covestro wissen, dass die richtigen Materialien eine Voraussetzung dafür sind, neue Ideen im Automobilbereich in die Realität umsetzen zu können. Deshalb arbeiten wir eng mit Automobilprofis der ganzen Wertschöpfungskette zusammen, um den Trends folgen zu können, die die Branche bestimmen. Bei unseren Forschungsarbeiten und Kooperationen haben wir folgende Einflussfaktoren erkannt, die den Automobilmarkt besonders stark verändern und die Lack- und Klebstofflösungen gefunden, die diesen Veränderungen gerecht werden.
 
Sehen Sie sich unser aktuelles Webinar zu Materialien an, die Trends bei Autolacken ermöglichen.

Stärkere Fahrzeugnutzung 

Personenkraftwagen werden heute öfter denn je benutzt. Aufgrund von neuen verbraucherbezogenen Geschäftsmodellen wie Carsharing-Services sowie der Tatsache, dass Fahrzeuge generell länger halten, werden Autos heute wesentlich öfter und länger genutzt als früher. Die unvermeidlichen Abnutzungserscheinungen, die mit diesem Paradigmenwechsel einhergehen, haben dazu geführt, dass die Automobilindustrie besonders robuste und langlebige Stoffe benötigt, um der Mehrbelastung Herr zu werden.  

Außerordentlich strapazierfähige Technologien – wie etwa Rohstoffe für kratzfeste Lacke, reibbeständige Mattlacke und „selbstreparierende“ Lacke – helfen, die Nutzungsdauer von Fahrzeugen zu erhöhen. Zeitweilig können auch abziehbare Deckschichten dazu verwendet werden, empfindliche Fahrzeugteile zu schützen, die großen Belastungen ausgesetzt sind, während leistungsstarke Klebstoffe Innenbauteile vor schädlichen Feuchtigkeitseinwirkungen schützen. 

Nachhaltigkeit 

Marktübergreifend verlangen die Endverbraucher heute nach umweltfreundlichen Produkten und die Automobilindustrie stellt dabei keine Ausnahme dar. Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit erfordert nicht nur den Übergang zu umweltbewussteren Fahrzeugen, Materialien und Prozessen, sondern auch die zunehmende Implementierung von zusätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen bei der Montage und Endanwendung.  

Stoffe können helfen, sichere und nachhaltige Fahrzeuge mit Technologien wie biobasierten Polyurethandispersionen und wasserbasierten Alternativen herzustellen, die herkömmliche lösungsmittelbasierte Lösungen ersetzen. Neben den Außenlackierungslösungen erfüllen wasserbasierte Rohstoffe für Textilbeschichtungen die Anforderungen an den Schutz, die Leistung und das Erscheinungsbild von Innenraumoberflächen, wenn Polyurethankunststoffe zum Einsatz kommen. Außerdem bietet Covestro mit seiner DirectCoating-Technologie eine Lösung mit einem sehr geringen Anteil an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) an, die keine Überspritzung (Oversprays) erfordert und auch in puncto GSUQ weniger problematisch ist.  

Luxuriöse Innenausstattungen 

Mit der zunehmenden Nutzung der Fahrzeuge steigt die Nachfrage nach einer attraktiven und bequemen Innenraumausstattung. Luxuselemente wie weiche, matte Oberflächen, einzigartige Designs und eine zunehmende Integration von elektronischen Bauteilen (wie etwa interaktiven Bildschirmen) machen das Fahren angenehmer als je zuvor.  

Wasserbasierte Textildeckschichten lassen ein Fahrzeug aber nicht nur umweltfreundlicher werden, sondern ähneln in optischer und haptischer Hinsicht Luxusmaterialien, so dass der Fahrzeuginnenraum zu etwas ganz Besonderem wird. Darüber hinaus bietet Covestro eine Vielzahl von anderen Materialien zur Gestaltung „weicher“ Oberflächen an, mit deren Hilfe Automobil-OMEs eine Vielzahl von haptisch und sensorisch unterschiedlichen Oberflächen in Fahrzeuge integrieren können, indem sie diese Materialien auf harte Untergründe aufbringen. Außerdem bieten vielseitige wasserbasierte Kaschierklebstoffe eine größere Gestaltungsfreiheit und ermöglichen komplexe Bauteilarrangements.  

Prozesseffizienz 

Auch wenn seit der Erfindung des Fließbands viel Zeit vergangen ist, bleibt Effizienz ein entscheidender Bestandteil jedes intelligenten Geschäftsmodells. Prozessverbesserungen wie die Möglichkeit, alle Trägermaterialien ungeachtet ihrer Temperaturempfindlichkeit auf einem Fließband zu lackieren und die Kosteneinsparungen pro durchlaufendem Bauteil zu erhöhen, machen die Produktion für Automobilhersteller schneller und kostengünstiger. Steigerungen der Prozesseffizienz versetzen OEMs in die Lage, weniger Ausschuss zu produzieren, ihren Lagerbestand zu verkleinern, ihre Umweltbelastung zu verringern und ihre Abläufe durch die Reduzierung der Prozessschritte zu rationalisieren. 

Materialien, die bei niedrigen  Temperaturen aushärten, sind eine weitere Möglichkeit, die Covestro Automobilherstellern bietet, um ihre Effizienz zu erhöhen. Diese Rohstoffe verringern die Ausschussquote und die Mängelentstehung in Ofenhärtungsanlagen und ermöglichen die Lackierung temperaturempfindlicher Materialien. Innovative Härtertechnologien verkürzen darüber hinaus die Aushärtungszeit, ohne die Leistung oder Ästhetik zu beeinträchtigen, während wasserbasierte Niedrigtemperaturklebstoffe eine nahtlose Montage der Autobauteile ermöglichen. 

Konsolidierung 

Auch die Konsolidierung von Ressourcen ist ein Trend, der sich über alle Abschnitte der Automobilwertschöpfungskette hinweg erstreckt – von Lieferanten bis hin zu Tiers und darüber hinaus. Wir von Covestro finden, dass Sie nicht gezwungen sein sollten, der Konsolidierung Ihre Innovation zu opfern. Dank unserer globalen bahnbrechenden Forschung, unseres weltweiten Netzwerks an Experten und unserer regionalen Innovationszentren können wir unsere Arbeit auch weiterhin ganz auf unsere Kunden ausrichten und maßgeschneiderte Lösungen zur Deckung der regionalen Bedürfnisse entwickeln.  

Seit mehr als 50 Jahren ist Covestro ein vertrauenswürdiger Partner der Automobilindustrie. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir innovative Lösungen von heute für die Fahrzeugnutzer von morgen. 

Sprechen Sie unsere Experten an!
Hier klicken

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare