Submit

Makrolon® Medizintyp für ein Sicherheitssystem gegen Nadelstichverletzungen

In die Zwischenablage kopiert

Verletzungen durch versehentliche Nadelstiche können zu Infektionen, Krankheiten oder sogar zum Tod führen. Aus diesem Grund müssen die für Nadelschutzsysteme verwendeten Werkstoffe absolut zuverlässig sein. Becton, Dickinson and Company (BD) wählte für sein passives Nadelschutzsystem UltraSafe Passive® unseren Makrolon® Polycarbonat-Medizintyp.

Aufgabe

Werkstoff muss Produkt- und Produktionsanforderungen entsprechen

Als Becton, Dickinson and Company (BD) an der Entwicklung einer Vorrichtung arbeitete, die das Risiko von Nadelstichverletzungen mindern sollte, benötigte das Unternehmen einen passenden Werkstoff für das Gehäuse. Er musste nicht nur die erforderlichen Produktkriterien im Hinblick auf Festigkeit, Schlagzähigkeit und Dimensionsstabilität erfüllen, sondern sich auch leicht verarbeiten lassen.
Herausforderung

Erzielung der richtigen Fließfähigkeit für leichte Entformbarkeit

BDs Nadelschutzsysteme UltraSafe Passive® bestehen aus zwei ineinanderschiebbaren thermoplastischen Komponenten und einer Feder. Für die Herstellung dieser Vorrichtung benötigte BD einen Werkstoff, der nicht nur stabil, haltbar und transparent ist, sondern auch genau die richtigen Fließeigenschaften für eine leichte Entformbarkeit bietet.
Lösung

Haltbares Makrolon® bietet klare funktionale Vorteile

Unser Makrolon® Polycarbonat-Medizintyp entsprach bis ins kleinste Detail den technischen Anforderungen von BDs Nadelschutzsystem UltraSafe Passive®. Neben seiner guten Fließfähigkeit und leichten Entformbarkeit bietet Makrolon® mehr Flexibilität bei der Gestaltung komplexer Teile. Die hohe Festigkeit des Werkstoffs gewährleistet, dass er während der Nutzung nicht versagt, und dank seiner Transparenz sind Markierungen, Beschriftungen und Inhalt der Spritze im Nadelschutz deutlich sichtbar.

Warum Makrolon® die richtige Lösung für das Nadelschutzsystem UltraSafe® war

  • Spezialisiert: Der Makrolon® Medizintyp erfüllt die besonderen Anforderungen medizinischer Anwendungen.
  • Einfache Verarbeitung: Bietet eine gute Fließfähigkeit und lässt sich ohne Probleme aus der Form lösen.
  • Dimensionsstabil: Behält seine Form auch bei Kontakt mit Wärme und Feuchtigkeit bei.
  • Besonders robust: Der Werkstoff ist durch seine hohe Festigkeit äußerst haltbar und schlagzäh.
  • Glasartige Transparenz: Macht Markierungen, Beschriftungen und Inhalt der Spritzen sichtbar.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich