Submit
Story

Covestro im Solarbereich: Service für nachträgliche Antireflexionsbeschichtungen

Verbessern Sie den Wirkungsgrad Ihres Solarparks mit einer Leistungssteigerung von bis zu 3 % – und einer Amortisationszeit von weniger als drei Jahren – mithilfe unserer anerkannten Antireflexionsbeschichtung (AR). Mit dieser Technologie können wir Ihre Module jetzt schnell und kosteneffizient nachrüsten.
Kontaktieren Sie uns
Unsere AR-Beschichtung wird inzwischen bei rund 300 Millionen Photovoltaik-Modulen (insgesamt 100 GWp) weltweit eingesetzt – Tendenz steigend. Diese patentierte Technologie sorgt durch die Beschichtung der Oberfläche des Solarglases dafür, dass weniger Sonnenlicht reflektiert wird, was in der Praxis zu einer potenziellen Steigerung des solaren Wirkungsgrads um 3 % führt.   

Wir können diese AR-Beschichtung auch bei älteren PV-Modulen in bestehenden Solarparks nachrüsten – ohne dass Sie die Module ersetzen müssen. Unser erfahrenes Technikteam sprüht die Beschichtung einfach auf Ihre Solarmodule: ca. 10.000 Module pro Tag. Und das war's.

Bewährte Technologie zur Steigerung der Solarleistung

Unsere nachträgliche AR-Beschichtung wurde bereits von mehreren namhaften Unternehmen der Branche ausgiebig getestet. 
 
Einer der größten europäischen PV-Parkbesitzer, Enerparc, hat vor kurzem die Ergebnisse eines zweijährigen Pilotprogramms mit dieser Technologie vorgestellt. Und dieses Programm will Enerparc nun sogar noch weiter ausbauen. Die Retrofit-AR-Beschichtung von Covestro erzielte in acht verschiedenen Anlagen in Deutschland und in Italien eine Leistungssteigerung von 2–3 Prozent. 
 
WiseEnergy, der Spezialist für die Verwaltung von Solaranlagen, konnte in einem der von ihm betriebenen italienischen Solarparks einen Leistungszuwachs von 2–3 % verzeichnen. „Covestro hat die AR-Beschichtung sehr schnell und effizient auf die bestehenden Solarmodule aufgetragen“, berichtete Diego Molina, Innovationsmanager bei WiseEnergy. „Das war für uns entscheidend, da wir den Gewinn durch die potenzielle Leistungssteigerung gegenüber den Installationskosten abwägen mussten.“ 
 
Fazit: Diese Technologie kann die Leistung älterer Solarparks verbessern – durch Wertschöpfung, Steigerung der internen Rendite (IRR) und eine Amortisationszeit von weniger als drei Jahren. 
 
Wenn Sie mehr aus Ihren Modulen herausholen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir uns an die Arbeit machen können.

Covestro hat die AR-Beschichtung sehr schnell und effizient auf die bestehenden Solarmodule aufgetragen.

Diego Molina

Innovationsmanager bei WiseEnergy

Gemeinsam besser im Solarbereich

Die Grundlage der Innovation ist die Kooperation. Deshalb sind wir bei Covestro immer auf der Suche nach neuen Partnern. Ob es sich um führende Institute wie das Fraunhofer Institut oder CPVT handelt oder um die jungen Innovatoren von morgen, die an unserer SunRISE Challenge teilnehmen – unser Netzwerk von Kooperationspartnern hilft uns dabei, Lösungen für den Solarbereich schneller zu entwickeln, zu testen und auf den Markt zu bringen.  
 
Die Liste unserer Partner ist lang, hier nur einige der wichtigsten: Flat Glass Group, Wuxi Suntech, Fraunhofer ISE, CPVT, Greentown Labs und Apricum sowie Forschungspartnerschaften mit den Technischen Universitäten von Delft und Eindhoven und der Universität Oxford.

Hier ein kurzer Überblick über die Arbeit, die wir leisten.

SolarKapital erzielt gemäß Retrofit-Bewertung eine Leistungssteigerung von 4 %

Gemäß einer umfassenden Evaluierung unserer Retrofit-Antireflexionsbeschichtung (AR-Beschichtung) bei dem führenden deutschen Solarunternehmen SolarKapital wurde in der Solaranlage Türkenfeld in Deutschland eine Leistungssteigerung von 4 Prozent erreicht. 

Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaft mit SolarKapital

Kontakt

Wichtige PV-Forschungspartnerschaft in China

Das Nationale Photovoltaik-Zentrum Chinas (CPVT) ist für seine hervorragende Arbeit bei der Entwicklung und Erprobung der nächsten Generation von Solarinnovationen bekannt. Nach einer dreijährigen strategischen Partnerschaft zwischen unseren beiden Organisationen wird es jetzt seine Zusammenarbeit mit Covestro Advanced Solar noch weiter vertiefen.  

Von Werkstoffen bis hin zu Komponenten arbeiten wir nun mit CPVT bei einer Reihe von Aktivitäten zusammen, darunter Laborvergleiche, nichtstandardisierte Tests, Austausch durch technische Schulungen, tägliche Qualitätskontrolle, Zertifizierung, Marktzugang, Marktförderung und Standardisierung. Ziel ist es, intelligentere PV-Lösungen zu entwickeln, damit saubere, günstige Solarenergie für alle Wirklichkeit wird.

Kontakt

Intelligente Solar-Nachrüstung mit WiseEnergy

WiseEnergie ist ein führendes Beratungs- und Betreiberunternehmen für Solaranlagen. Es betreut mehr als 1.300 Standorte weltweit, die einen Gesamtwert von rund 6 Milliarden US-Dollar haben. Bei so vielen Solarmodulen muss das Unternehmen die interne Rendite (IRR) seiner Anlagen maximieren – und eine Lösung dafür könnte die Retrofit-Antireflexionsbeschichtung (AR) von Covestro für Solarglas sein. 

Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaft mit WiseEnergy

Kontakt

Mit dem MIT: Solarenergie auf Nanoebene

Um eine bahnbrechende Solarwissenschaft auf höchstem Niveau zu schaffen, muss man manchmal in kleinen Dimensionen denken. Sehr kleinen. Genau das tun wir bei Covestro durch unsere Partnerschaft mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), das offiziell zu den weltweit führenden Universitäten zählt. 
 
Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaft mit dem MIT

Kontakt

Prüfung und Validierung mit dem Fraunhofer ISE

Präzise Testdaten sind in einer relativ jungen Branche wie der Solarbranche unerlässlich. Deshalb arbeiten wir eng mit renommierten Branchenexperten wie dem Fraunhofer-Institut für Solarenergie (ISE) zusammen, um die Leistung unserer Materialien für den Solarbereich sowohl im Labor als auch in der Praxis zu überprüfen. 

Diese gemeinnützige Organisation setzt hoch entwickelte Softwaresysteme und -techniken ein, um die Leistung unserer Solartestanlagen zu analysieren – unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Faktoren, wie zum Beispiel dem Einfluss des Wetters auf Solarmodule.

Kontakt

Unterstützung von Start-ups mit Greentown Labs

Wir sind stolz darauf, Partner von Greentown Labs zu sein – dem größten Cleantech-Gründerzentrum der Vereinigten Staaten. 

Wir gewähren ehrgeizigen Cleantech- und Solarunternehmern Zugang zu unseren Ressourcen, unserem Wissen und unserer Expertise – insbesondere im Bereich der Materialwissenschaft und ihrer Anwendung. Dadurch tragen wir dazu bei, eine neue Generation von Unternehmen und Lösungen heranzuziehen, die das Potenzial haben, die Stromerzeugungskosten (LCOE) in der Solarindustrie weiter zu senken. 

So haben wir beispielsweise im Rahmen der SunRISE Techbridge Challenge I & II (an der auch das Fraunhofer CSE beteiligt ist) in den vergangenen zwei Jahren rund 100 innovative Start-ups entdeckt und sie mit verschiedenen Ressourcen und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützt.

Kontakt

Downloads

Datenblatt „Retrofit-Antireflexionsbeschichtung von Covestro“

Please register to download.

Download
Broschüre „Vorsprung durch nachhaltige PV“

Please register to download.

Download

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf! 

Erfahren Sie, wie wir Ihnen bei der Steigerung Ihrer Solarleistung helfen können. 

Wo Sie uns finden

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare