Submit

Design trifft Funktion dank medizinischer Smart Patches als Wearables

In die Zwischenablage kopiert

Der Patient steht im Mittelpunkt: Komponenten basierend auf Platilon® und Baymedix® Materialien tragen dazu bei, den Komfort und die Hautfreundlichkeit von Smart Patches zu verbessern. Das ermöglicht neue patientenorientierte Konzepte und einen erhöhten Tragekomfort.

Darstellung einer Studie zum Design eines Smart Patch als Wearable, hier als Armband
Von der Patientenbeobachtung bis zur Diagnostik: Smart Patches zur medizinischen Überwachung werden heute in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens bereits eingesetzt. Wearables zur medizinischen Beobachtung  müssen von den meisten Patienten Tag und Nacht getragen werden. Aus unterschiedlichen Gründen ist dies häufig unbequem und beeinträchtigt den Patienten. Ein verbessertes Design kann den Tragekomfort verbessern. Eine neue Designstudie der Entwurfreich GmbH aus Deutschland für leichte und flexible Lösungen setzt auf spezielle atmungsaktive thermoplastische Polyurethanfolien (TPU) aus der Platilon®-Produktreihe sowie auf thermoformbaren und atmungsaktivem Schaum hergestellt mit Baymedix®-Materialien .

Gerade im Smart Wearable Bereich ist es absolut wichtig, dass man sich wegbewegt von einem Produkt, welches einen klassisch-medizintechnischen Look hat, hin zu einem Produkt, das Konsumenten gerne tragen.

Simon Gorski

CEO & Gründer von Entwurfreich

Materialien für die nächste Generation Smart Patches

Wir können die Zukunft des digitalisierten Gesundheitsmanagements mitgestalten. Mit atmungsaktiven thermoplastischen Materialien wie Polyurethanfolien (TPU), die mit elektronischen Komponenten bedruckt und mit hautverträglichem Schaum und Klebstoff kombiniert werden können. So kann ein fester Sitz auf der Haut ohne Hautreizungen gewährleistet werden. Der thermoformbaren Schaum- und der Klebstoff basieren auf Polyurethan-Rohstoffen der Baymedix®-Produktreihe. Mit diesen Materialien hergestellte weiche und flexible Smart Patches ermöglichen Patienten mehr Bewegungsfreiheit im Alltag und können verschiedene Anwendungen zur Vitalparameterüberwachung unterstützen. Gleichzeitig eröffnet sich dadurch die Möglichkeit, intelligente Pflaster als Wearable zu einem modischen Accessoire zu machen. Das Design bietet dabei zwei Optionen: ein kaum sichtbares Smart Patch für Patienten, die Unauffälligkeit bevorzugen, und ein modisches Smart Patch für Patienten, die ihr Wearable als modisches Accessoire zeigen möchten.

Komplettlösung für Smart Patches als innovatives Wearable

Wir arbeiteten mit dem Holst Centre zusammen und stellten Materialen für den Prototypen eines elektronischen Smart Patchs zur Verfügung.
 
Dieser Prototyp wurde mit speziellen atmungsaktiven Folien aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) aus der Produktreihe Platilon® hergestellt, die ihn ebenso leicht wie flexibel machen.
 
Die Elektronik wird auf eine atmungsaktive Platilon® TPU-Folie aus der gedruckt und in thermoformbaren Polyurethanschaum eingebettet und mit einer weiteren Folien-Schutzschicht überzogen. Anschließend wird das Wearable mit einem speziellen hautverträglichen Polyurethan-Klebstoff versehen. Dieser Klebstoff garantiert den sicheren und festen Halt auf der Haut. Gleichzeitig ist ein schmerzfreies Ablösen des Hautpflasters möglich. Das Klebstoffsystem und der thermoformbare Schaum basieren auf Polyurethan-Rohstoffen aus der Baymedix®-Produktreihe. Damit können  unsere Materialien einen entscheidenden Beitrag zu modernen und leistungsfähigen Smart Patches als Wearable leisten.
 
 
Prototyp, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Holst Center

„Covestro bietet Materiallösungen, die im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten ein verbessertes Design ermöglichen. Die von uns angebotene Produktreihe ist eine Antwort auf die wachsende Kundennachfrage nach Materialien mit erhöhtem Tragekomfort.“

Marco Ahlswede

Application Development Manager, Specialty Films

Wesentliche Vorteile

  • Hautfreundlich  Atmungsaktive Materialien, die sanft zur Haut sind
  • Bequem Das Smart Patch ist weich, flexibel und leicht. Es haftet fest an der Haut und lässt sich trotzdem einfach entfernen.
  • Nahezu unsichtbar oder als Fashion-Statement tragbar Smart Patches, die mit unseren Materialien hergestellt werden, können sowohl für Patienten verwendet werden, die es vorziehen, das Pflaster nicht öffentlich zu zeigen, als auch für diejenigen, die es gerne als modisches Accessoire tragen möchten.
  • Effizient Entworfen für Hersteller, die einen Rolle-zu-Rolle-Fertigungsprozess verwenden.
Electronic Wearable Patch - Baymedix Platilon

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare