Submit

Süße Träume: Wie Polyurethanschaum zur Entwicklung von Matratzen beigetragen hat

In den letzten 50+ Jahren hat sich viel verändert – und Schlafkomfort ist da keine Ausnahme. Die Entwicklung der Polyurethan (PU)-Vollschaummatratze hat dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung der PU-Schaumtechnologie zu einer neuen Entspannungsebene geführt.
Experten kontaktieren

Materialien für die Komfortmatratze von heute

PU-Schaummatratzen haben einen komplexen Transformationsprozess in Bezug auf Komfort, Langlebigkeit und Leistung durchlaufen - und unsere Rohstoffe haben dabei eine Rolle gespielt. Die heutige hochmoderne Matratze ist durch mehrere zukunftsweisende Entwicklungen, darunter die Schaumstoffart,  im Laufe der Jahre möglich geworden. Der Wechsel von einer einzigen Schaumstoffart zu einer Sorte mit unterschiedlichen Dichten war ein wichtiger Schritt, der zu neuem und verbessertem Komfort führte, der auch durch das partielle Ausschneiden von Kanälen für die Luftzirkulation erreicht wurde.

Neue Schaumstofftypen bedeuten neue Möglichkeiten. Hochelastischer (HR)-Schaumstoff bietet hohen Komfort und hat dazu beigetragen, haltbare und langlebigere Matratzen zu schaffen. Dieser Schaumstoff bringt auch eine neue Dimension der Flexibilität mit sich, die es ermöglicht, Matratzen zu rollen (z. B. Bed-in-a-Box und vakuumverpackte Matratzen). Darüber hinaus werden viskoelastische Schaumstoffe eingesetzt, um die Druckverteilung zu verbessern und gleichzeitig das Wohlbefinden, die Atmungsaktivität und die Wärmeableitung zu verbessern.

Die Verbesserung der Funktionalität und des Komforts ist auch auf technologische Veränderungen bei den Klebesystemen zurückzuführen, die sich von lösemittelhaltigen zu wasserbasierten Materialien wie unseren Dispercoll® C-Dispersionen verschoben haben. Auf diesen Dispersionen aufgebaute Klebstoffe bringen Verbesserungen in Umwelt-, Handhabungs- und Arbeitsplatzsicherheit, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Darüber hinaus können Dispercoll® U-Dispersionen als Adhäsionstechnologie eingesetzt werden, um eine Monomaterialmatratze zu schaffen. Dies wiederum kann dazu beitragen, neue Ideen zu entwickeln, wie das chemische Recycling in Zukunft realisiert werden kann.

Eine gute Nachtruhe beginnt mit einer bequemen Matratze. Während PU-Vollschaummatratzen heute die erste Wahl für Entspannung sind, war dies nicht immer der Fall. Tatsächlich wurde diese Matratze erstmals in den frühen 1960er Jahren als Nischenanwendung entwickelt. Zu Beginn wurde in der Regel nur eine einzige Schaumschicht verwendet, was sie weniger plüschig und stabilisierend machte als das, was wir heute vorfinden. Darüber hinaus erforderten die bei der Schaumstoffherstellung verwendeten Zusatzstoffe eine gute Belüftung der Matratze vor dem Gebrauch.

Unsere Polyurethan-Expertise hat die Entwicklung von Polyurethanschaummatratzen vorangetrieben. Wir werden weiterhin Grenzen überschreiten, indem wir nach zukünftigen Möglichkeiten für die Matratzen von morgen suchen.

Susan Shan Xu

Marketing Manager Consumer Industries, Polyurethanes, Covestro

Innovationen für die Zukunft des Schaumstoffs

Warten Sie nicht bis morgen, um die Matratze der Zukunft zu erleben. Erfahren Sie, wie wir die Grenzen des Möglichen für diese Anwendungen erweitern, insbesondere in Bezug auf Luftströmung, die Schaumleistung nach der Kompression und ihre Langlebigkeit.

Wir vergegenwärtigen uns neue Technologien wie z. B. den 3D-Druck oder InFoam Printing, die spannende neue Möglichkeiten für die Matratzenherstellung eröffnen. Neue und verbesserte Eigenschaften werden ebenfalls von entscheidender Bedeutung sein, einschließlich PU-basierter Lösungen für wiederaufrollbare, temperatur- und/oder härteverstellbare Matratzen.

Matratzen werden ein Teil der digitalen Transformation werden, deshalb prüfen wir, wie wir maßgeschneiderten Komfort durch Schlaf-Tracking, Sensoren, die sich auf ein oder zwei Benutzer einstellen lassen, und künstliche Intelligenz für einen besseren Schlaf unterstützen können. Darüber hinaus untersuchen wir digitale Dienstleistungen zur Steigerung der Effizienz in der Schaumstoffentwicklung und -verarbeitung durch Algorithmen.

Nachhaltigkeit wird weiterhin ein wichtiges Thema sein, wenn wir untersuchen, wie wir den Kohlenstoffkreislauf durch recycelte Rohstoffe und CO2-basierte oder biobasierte Rohstoffe für Matratzen schließen können.

Die Zukunft ist vielversprechend. Lasst sie uns gemeinsam gestalten.

Wesentliche Vorteile

  • Hochelastischer Schaumstoff bietet Komfort, Langlebigkeit und Haltbarkeit.
  • Viskoelastische Schaumstoffe ermöglichen Druckverteilung.

Kontaktieren Sie uns!

Wie würden Sie sich selbst beschreiben?

An welchem Material sind Sie interessiert?

Um welche Art der Anfrage geht es?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare