Submit

Gerät aus Makrolon® für bessere Durchblutung in den Beinen.

In die Zwischenablage kopiert

Eine schlechte Durchblutung kann zur Beeinträchtigung der Lebensqualität eines Patienten führen. ElastiMed entwickelte ein intelligentes, tragbares Kompressionsgerät zur Verbesserung der Durchblutung in den Beinen und setzte dabei auf innovative Materialien.

Task

Ein bequemes und angenehm zu tragendes Kompressionsgerät entwickeln

Die Durchblutung ist eine wichtige Körperfunktion, die sicherstellt, dass alle Zellen im Körper mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Eine schlechte Durchblutung kann zu verschiedenen Erkrankungen führen, die die Lebensqualität eines Patienten negativ beeinflussen, wie z. B. Schwellungen (Lymphödeme, Ödeme), Schmerzen, Krampfadern, chronische Wunden oder andere Erkrankungen. 

ElastiMed brauchte innovative Materialien, die für den Prototyp eines Gerätes verwendet werden konnten, das die Durchblutung in den Beinen verbessern soll.
 

Herkömmliche Lösungen liegen bei einer Nichteinhaltungsrate von 60 %. Wir wollten, dass unser Gerät einfach zu tragen ist und bequem sitzt. Mit den von uns ausgewählten Materialien konnten wir ein Gerät entwickeln, das hochwirksam und einfach zu tragen ist und die Patienten im Alltag nicht beeinträchtigt. Dies ist ein Schlüsselelement für die Förderung der Compliance.

Omer Zelka

Chief Executive Officer,ElastiMed

Challenge

Ein ausreichend starkes, leichtes und formbares Material finden

Laut ElastiMed werden die intelligenten elektroaktiven Polymere (EAP) um das Bein des Patienten gewickelt und bewirken, dass dieses zusammengedrückt und massiert wird, wobei rhythmische Wadenmuskelkontraktionen nachgeahmt werden  um flüssige Bewegungen zu fördern. 

Auch das Design von ElastiMed erfordert ein starkes und dennoch leichtes Material, das in der Lage ist, einer Vielzahl von Herausforderungen im Alltag des Patienten standzuhalten. 
 

Wir haben selbst erlebt, dass es mithilfe technologischer Fortschritte möglich ist, die Behandlung von einem klinischen Umfeld in die häusliche Gesundheitsversorgung zu verlagern. Das Gerät von ElastiMed zeigt, welche Rolle Materialien für die Entwicklung von Geräten spielen, die leicht, komfortabel, optisch ansprechend und somit attraktiver für die Patienten seien sollen.

Doug Hamilton

Global Healthcare Marketing Leader,Covestro LLC

Solution

Polycarbonate von Covestro-verschaffen ElastiMed einen Vorteil

ElastiMed zieht Covestro und sein vielseitiges Makrolon®-Polycarbonat zurate.

Mithilfe des robusten und langlebigen Polycarbonats Makrolon® 2805 von Covestro kann der Prototyp des Geräts den Ansprüchen im Alltag gerecht werden. Für ElastiMed war außerdem wichtig, dass die Bestandteile aus diesem Material effizient in einem Stück gegossen werden können.

Dieses Beinkompressionsgerät ist IoT-kompatibel und verfügt über eingebaute Sensoren zur Datenerzeugung und zum Compliance Monitoring. Momentan befindet es sich in klinischer Zulassung und ElastiMed geht davon aus, dass es 2021 weltweit verfügbar sein wird.
 

Unsere Zusammenarbeit mit ElastiMed ist ein hervorragendes Beispiel für unseren Einsatz zum Kundenerfolg sowie unser Bestreben, die Patientenerfahrung durch die Verwendung unserer Materialien zu verbessern.

Thomas Kostadinov

Healthcare Segment Manager,Covestro EMEA

Warum ist Makrolon® 2805 das richtige Material für ElastiMed?

  • Hoch Makrolon® hält dem täglichen Gebrauch und den Ansprüchen in einer Vielzahl von Umgebungen stand
  • Leicht Makrolon® ist leicht und somit bequem für die Patienten
  • Ausgezeichnete Formbarkeit Makrolon® Polycarbonat eignet sich für ein effizientes einteiliges Spritzgießen.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare