Submit
  • Lacke

Desmotherm® für anpassbare und leistungsstarke Einbrennsysteme

In die Zwischenablage kopiert

Desmotherm® ist ein aromatisches, selbstvernetzendes Urethanharz, das vorwiegend als Bindemittel für Ein-Komponenten(1K)-Polyurethan-Einbrennsysteme Verwendung findet. Es enthält das für die Vernetzung notwendige Polyol und Blockierungsmittel (oder Härtungsmittel).

Die außergewöhnlichen Materialeigenschaften von Desmotherm® haben entscheidenden Einfluss auf die Qualität und Leistungsfähigkeit fertiger Lackierungen. Es eignet sich hervorragend für hochelastische Grundierungen, Zwischenschichten, Grundierfüller sowie Dünnschicht-Coil-Coating-Primer. Die Eigenschaften auf Desmotherm® basierender Filme sind weitgehend unabhängig von den Einbrennbedingungen und die Filmeigenschaften können durch die Kombination von verschiedenen Polyestern aus den Desmotherm® Urethanharztypen, Aminoharzen und Weichmachern angepasst werden. Desmotherm®-basierte Systeme werden häufig als Grundierfüller in der Automobilserienlackierung eingesetzt.

Wesentliche Vorteile

  • Spezialisiert: Ausgelegt als Bindemittel für 1K-Einbrennsysteme.
  • Hohe Leistungsfähigkeit: Gewährleistet die hohe Qualität fertiger Lackierungen.
  • Anpassbar: Anpassung der Filmeigenschaften durch Kombination verschiedener Desmotherm® Polyester möglich.

Broschüren & Downloads

Polyisocyanate and Prepolymers.pdf

Ähnliche Themen

Sie möchten mehr über Desmotherm® erfahren?
Setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich