Submit
  • Lacke

Bayhytherm® einfach aufzutragende Hochleistungs-Einbrennlacke

In die Zwischenablage kopiert

Die wasserverdünnbaren, aliphatischen, selbstvernetzenden Einbrennurethanharze in Bayhytherm® sind auf die Herstellung wässriger Ein-Komponenten(1K)-Einbrennsysteme ausgelegt. Sie umfassen OEM- und universell einsetzbare Industrielacke sowie Grundierfüller, die zur Ausbesserung von Unregelmäßigkeiten nach dem Schmirgeln oder Schleifen verwendet werden.

Als Automobil- oder Gerätehersteller benötigen Sie zusätzlichen Schutz vor chemischen und mechanischen Beschädigungen. Wässrige Bayhytherm® Polyurethan-Einbrennlacksysteme meistern diese Aufgabe mit Bravour. Sie bilden stark vernetzte Bindungen, die Lacken neben einer hohen Härte eine außergewöhnliche Beständigkeit gegen Abplatzen verleihen. Sie bieten zudem eine starke Zwischenschichthaftung, geringe Thermovergilbung und hohen Glanz. Die oben aufgeführten Eigenschaften machen Bayhytherm® Polyurethan-Dispersionen auch als Modifizierer zur Verbesserung der Flexibilität, Schlagzähigkeit und Haftfähigkeit anderer wässriger Lacksysteme, zum Beispiel Acrylat-Dispersionen, attraktiv. Da es sich bei ihnen um wässrige 1K-Dispersionen handelt, sind unsere selbstvernetzenden Bayhytherm® Urethane unter Verwendung von 1K-Applikationsmethoden außerdem leicht aufzutragen.

Vorgestellte Produkte

Bayhytherm® 3246

Wesentliche Vorteile

  • Leicht aufzutragen: Macht die Verarbeitung von Hochleistungs-Einbrennlacken zum Kinderspiel.
  • Zäh: Außergewöhnliche Beständigkeit gegen Abplatzen trotz hoher Härte.
  • Nachhaltig: Wässrige Ein-Komponenten(1K)-Einbrennsysteme.

Broschüren & Downloads

Polyisocyanate and Prepolymers.pdf
Dispersions.pdf
Corrosion Protection.pdf

Ähnliche Themen

Sie möchten mehr über Bayhytherm® erfahren?
Setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich