Submit
Story

Our fresh digital printing approach

Coating resins for digital printing
Download brochure

Damit jeder Tropfen zählt

In der heutigen wettbewerbsorientierten Welt suchen Markeninhaber nach innovativen Mitteln zur Förderung der Kundenbindung – zum Beispiel personalisierte Druck- und Verpackungsprodukte. Außerdem gibt es einen wachsenden Bedarf an Kleinserienfertigung, um auf schnelle, unvorhersehbare Nachfrageschwankungen zu reagieren, Nachhaltigkeit zu fördern und Abfälle zu reduzieren. Dies bedeutet, dass Druckereien und Verpackungshersteller  schneller, flexibler und effizienter produzieren müssen. Darüber hinaus müssen sie mit den sich weiterentwickelnden gesetzlichen Vorschriften und Nachhaltigkeitsanforderungen Schritt halten. 
 
Mit der steigenden Nachfrage nach Personalisierung und Effizienz nimmt auch die Beliebtheit des Digitaldrucks zu. Diese Technologie ermöglicht kosteneffiziente, kleine Druckauflagen, schnellere Durchlaufzeiten und eine größere Designvielfalt und wird daher immer häufiger eingesetzt. Die richtigen Harzlösungen können maßgeblich zur Erschließung des Potenzials des Digitaldrucks beitragen und allen Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette einen Mehrwert bieten.

Ermöglicht hochwertige Tintenstrahldrucklösungen

Der Tintenstrahldruck ist mit technologischen Entwicklungen, die sicherere und nachhaltigere Optionen ermöglichen, eine besonders schnell wachsende Methode des Digitaldrucks. Tintenstrahltinten können mit VOC-armen Technologien (mit geringem Anteil an flüchtigen organischen Verbindungen) formuliert werden, wie z. B. wässrige und 100 % strahlenhärtende Technologien. So können auch immer höhere Sicherheits- und Nachhaltigkeitsanforderungen, insbesondere für Lebensmittelverpackungen, erfüllt werden. 
 
Natürlich können diese Vorteile nicht ohne hochwertige Tintenstrahlharzlösungen erzielt werden. Wenn es um Digitaldrucktinte geht, ist das Harz für jeden Tropfen entscheidend. Deshalb haben wir unser umfangreiches Fachwissen in der Tintenstrahldruck-Technologie zur Entwicklung eines umfassenden Portfolios an Digitaldruck-Harzlösungen für wasserbasierte und energiehärtende Systeme eingesetzt.  
 
Unser Portfolio an Digitaldruckharzen bietet alle erforderlichen funktionellen Leistungseigenschaften: zuverlässiges Drucken, starke Substrathaftung und gute Block- und Abriebfestigkeit. Darüber hinaus haben diese Harze ihre Leistungsfähigkeit auf allen relevanten Substraten bewiesen,  einschließlich Produkten, die den immer strengeren Vorschriften für den Kontakt mit Lebensmitteln sowie Textilien gerecht werden. 
 
Wenn Sie also nach einem frischen Ansatz für den Digitaldruck suchen, haben wir die Lösung für Sie.

Wählen Sie die Technologie, die Ihren Anforderungen entspricht

Die Wahl der Harztechnologie kann sich stark auf die Druckzuverlässigkeit und die endgültige Druckqualität auswirken, und die funktionalen Anforderungen an das Druckbild sind je nach Anwendung unterschiedlich. So eignen sich wässrige Harze aufgrund der hohen Produktionsgeschwindigkeiten und der Eignung für den Kontakt mit Lebensmitteln ideal für Lebensmittelverpackungen. Dahingegen bieten UV-, LED-, Elektronenstrahl- (EB) oder energiehärtende Tintenstrahlharze eine schnellere Aushärtung und sind besonders für Etiketten und großformatige Scan-Anwendungen geeignet. 
 
Wir wissen, wie entscheidend die Auswahl der richtigen Tintenstrahltechnologie ist, und dass Sie für unterschiedliche Anwendungen möglicherweise auf verschiedene Lösungen zurückgreifen müssen. Daher umfasst unser Digitaldruckportfolio sowohl wasserbasierte als auch energiehärtende Technologien. Auch einige unserer lösungsmittelbasierten Produkte können in digitalen Tintenstrahldrucksystemen verwendet werden. Vom lebensmittelkonformen Potenzial auf Wasserbasis bis hin zur schnellen Energiehärtung – unser Portfolio hält alles für Sie bereit.

Ein „Gesamtsystem“-Ansatz für wasserbasierten Tintenstrahldruck

Um starke Ergebnisse zu erzielen, ist bei wasserbasierten Systemen mehr als nur die Tintenstrahltinte erforderlich. Insbesondere für die Tropfenfixierung, die Festigkeit und die Substrathaftung ist in der Regel eine Grundierung notwendig. Darüber hinaus kann eine Beschichtung zum Schutz und für zusätzliche Festigkeit erforderlich sein. Deshalb verfolgen wir bei unserem wasserbasierten Tintenstrahl-Portfolio den Ansatz eines „Gesamtsystems“ mit Harzen für Grundierungen, Tintenstrahltinten und Überdrucklacke (OPVs).

Portfolio Energiehärtend

Wir bieten schnell aushärtende, drucksichere, hochbeständige, energiehärtende (UV-, LED- und EB-) Tintenstrahltinten für Anwendungen auf saugfähigen und nicht saugfähigen Substraten. 
 
Insbesondere die energiehärtende Technologie bietet ein optimales Gleichgewicht zwischen Druckzuverlässigkeit und Festigkeit der gehärteten Schicht und hat damit einen klaren Vorteil gegenüber den meisten wasserbasierten Systemen. Die Schichtstärke von energiehärtenden Tintendruckfarben ist ebenfalls höher als die von wasserbasierten oder lösungsmittelbasierten Tinten. 
 
Da mehrere Faktoren die Leistung von energiehärtenden Systemen beeinflussen, sollten die Harzmaterialien sorgfältig ausgewählt werden. So müssen sie insbesondere eine sehr niedrige Viskosität in der Tintenstrahltinte und gute Aushärtungsgeschwindigkeiten gewährleisten. Monofunktionelle und difunktionelle Monomere sind wichtige Tintenkomponenten mit niedriger Viskosität, während Pigmentdispergierharze, Oligomere, Haftvermittler und Aushärtungsbeschleuniger zusätzliche Leistungsvorteile mit sich bringen. Unser Portfolio bietet alle dies und ermöglicht die Hochleistungseigenschaften, die Sie benötigen. Viele dieser Harze können auch als OPVs verwendet werden. 
 
Das Tintenstrahl-Portfolio von Covestro bietet auch eine wässrige, energiehärtende PUD-Technologie, speziell für den Tintenstrahldruck. Diese Technologie weist ein höheres Molekulargewicht vor der Aushärtung auf als 100 % härtbare Systeme, was zu einem geringeren Migrationsrisiko nach der Aushärtung führt. Das geringe Migrationspotenzial in Kombination mit dem geringeren endgültigen Strichgewicht ist ein echter Vorteil gegenüber 100 % härtbaren Systemen für Verpackungsanwendungen.

Downloads

Sorgen Sie dafür, dass jeder Tropfen zählt

Haben Sie Fragen?

Sind Sie interessiert? Lassen Sie uns über Ihre Anforderungen sprechen. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Harzes.

Kontakt aufnehmen

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare