Submit
Story

Decovery® für Verpackungsanwendungen

Experten kontaktieren

Der biologische Durchbruch bei Tinten und Beschichtungen, auf den wir alle gewartet haben 

Der Verpackungsmarkt erfährt eine starken Trend hin zu nachhaltigeren Technologien. Angetrieben durch die Nachfrage der Endverbraucher, haben Markeninhaber ehrgeizige Nachhaltigkeitsversprechen angekündigt. Nun ist die gesamten Branche gefordert, diese anspruchsvollen Ziele zu erreichen.

Weltweit werden jedes Jahr mehr als 3,24 Millionen Tonnen Druckfarben, Beschichtungen und Überdrucklacke von Druckereien verwendet. Das entspricht 2 kg pro Mensch*, also 2 kg Druckfarben, Lacke und Überdrucklacke für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf der Welt. Das ist genug, um 35 Tageszeitungen oder 24.000 Schokoladenverpackungen für jeden Menschen auf der Erde zu drucken! Leider werden zu viele davon mit schädlichen Inhaltsstoffen auf Ölbasis hergestellt. 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Planeten durch den Verzicht auf Öl in sämtlichen Bereichen des Druck- und Verpackungsprozesses zu schützen. Dank unserer hochwertigen, teilweise pflanzenbasierten Decovery®-Harze rückt dieses Ziel in greifbare Nähe. Es ist der nächste Schritt auf unserem Weg zu ölfreien Farben und Lacken.

Wie Decovery®-Verpackungsharze unserer Umwelt helfen 

Die Nachfrage nach nachhaltigen Verpackungen ist dramatisch gestiegen. Da sich die Verbraucher zunehmend den Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen auf die Umwelt bewusst werden, hat der Druck auf die Hersteller von Papier- und Kartonverpackungen zugenommen, Barrierebeschichtungen zu beseitigen, die Polyethylen, Paraffinwachse, Silikone und Fluorchemikalien verwenden.
 
Die Verpackung muss jedoch das darin enthaltene Produkt konservieren. Genau hier setzt Decovery® an. Die Ersetzung eines größeren Teils des Öls durch biobasierte Materialien verringert die CO2-Emissionen während der Herstellung und verhindert außerdem Umweltschäden durch belastende Explorations- und Extraktionsmethoden. 
 
Unser Decovery®-Portfolio eignet sich hervorragend für die Herstellung hochwertiger Beschichtungsharze, die den Umweltanforderungen der Verpackungsmärkte entsprechen. Sie enthalten keine oder nur geringe Mengen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) und können die Leistung von Alternativen auf Stärkebasis erreichen oder sogar übertreffen.
 
Alle unsere Decovery®-Harze werden zum Teil aus pflanzlichen Rohstoffen wie Rinde und Bohnen hergestellt, die aus nachhaltiger Produktion stammen und nicht in Konkurrenz zur Nahrungskette stehen.

„Viele erkennen die Vorteile einer Umstellung auf pflanzenbasierte Farben, sind sich aber nicht bewusst, welchen Unterschied pflanzliche Klebstoffe ausmachen können. Wenn alle Klebstoffe auf pflanzlicher Basis hergestellt werden, können wir unserem Planeten jedes Jahr 15 Kilotonnen Kohlenstoff ersparen… Das entspricht einer Anpflanzung von fast 250.000 Bäumen pro Jahr über einen Zeitraum von 10 Jahren. Und Klebstoffe sind hier nur der Anfang. Stellen Sie sich vor, welchen ökologischen Beitrag Markeninhaber und Hersteller leisten können, wenn die Grundierungen, Druckfarben und Decklacke auf ihren Verpackungen ebenfalls auf pflanzlicher Basis hergestellt werden.“

Jacqueline Revet

Global Marketing Manager Covestro

Kontaktieren Sie uns!

Wie würden Sie sich selbst beschreiben?

An welchem Material sind Sie interessiert?

Um welche Art der Anfrage geht es?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare