Submit
Story

Covestro-Amulix: Die Zeit für biologisch abbaubare Saatgutbeschichtungen ist gekommen

Weniger Verschmutzung durch Mikroplastik in der Landwirtschaft dank biologisch abbaubarer Saatgutbeschichtungen von Covestro-Amulix.
Muster anfordern

Die Zeit der nicht biologisch abbaubaren Saatgutbeschichtungen ist vorbei!

Eine Verordnung über Mikroplastikpartikeln ist in Sicht...  
 
Im Gegensatz zu den Saatgutbeschichtungen vieler Konkurrenten ist Amulix® ein zirkuläres Produkt, das in Wasser- und Kohlendioxidmoleküle zerfällt, die dann von den Pflanzen zur Photosynthese verwendet werden. Auf diese Weise hinterlässt Amulix® keine Spuren im Boden und trägt zu einer Kreislaufwirtschaft bei, die die natürlichen Ressourcen unseres Planeten nicht erschöpf. Diese Art von Kreislauflösung ist notwendiger denn je, um die Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft zu fördern.

Regulatorisches Umfeld im Wandel

Am 30. Januar 2019 gab die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) erste Empfehlungen zur Beschränkung der Verwendung von oxo-abbaubaren-Kunststoffen und absichtlich zugesetzten Mikroplastikpartikeln in Produkten für den Verbrauchergebrauch oder für den gewerblichen Gebrauch jeglicher Art bekannt. Die ECHA betonte, dass Mikroplastikpartikel ein ernsthaftes Risiko für die Umwelt und die menschliche Gesundheit darstellten und dass es dringend notwendig sei, nachhaltige Lösungen für dieses Problem zu entwickeln.

Kleine Partikel, großes Problem

Der derzeit weit verbreitete Einsatz synthetischer Beschichtungen auf Mineralölbasis mit begrenzter biologischer Abbaubarkeit für Saatgut und landwirtschaftliches Ausgangsmaterial trägt zur Umweltverschmutzung durch Mikroplastik bei. Wenn diese Beschichtungen aufgebracht werden, um die Aussaatfähigkeit und die Sichtbarkeit des Saatguts im Boden zu verbessern, können sie über die Ökosysteme in Böden und Gewässern in unsere Nahrungsmittelkette gelangen.

Auf der Suche nach besseren Alternativen

Es geht auch anders. Unsere hochleistungsfähigen, biobasierten Amulix®-Saatgutbeschichtungen liefern im Einsatz bessere Erträge als herkömmliche Beschichtungen. Außerdem bieten sie eine praktikable Lösung für das Problem der Mikroplastikverschmutzung durch Saatgutbeschichtungen. Amulix® wird aus Abfallstoffen auf Stärkebasis hergestellt und wirkt sich in geringerem Maße auf Mensch und Umwelt aus, als Beschichtungen aus Polymeren auf Mineralölbasis, die als Mikroplastik in der Umwelt verbleiben.

Zukunftsorientiert und zielgerichtet

Für die Zukunft erwarten wir ein wachsendes Bewusstsein der Verbraucher für die Problematik der Verschmutzung durch Mikroplastik. Auch die Zulassungsbehörden haben damit begonnen, konkrete Empfehlungen auszuarbeiten, um die Menge an Mikroplastikpartikeln zu begrenzen, die in unseren Ökosystemen freigesetzt wird. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis synthetische mineralölbasierte Saatgutbeschichtungen für landwirtschaftliches Ausgangsmaterial der Vergangenheit angehören werden. Mit unseren biologisch abbaubaren und biobasierten Saatgutbeschichtungen der Marke Amulix® rückt eine nachhaltigere Zukunft in greifbare Nähe – bleiben Sie auf dem Laufenden, es lohnt sich!

Lesen Sie hier, was unser Manager für Geschäftsentwicklung über nachhaltigere Saatgutbeschichtungen zu sagen hat.

Blog lesen

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare