Submit
Fallstudie

Covestro liefert in Zusammenarbeit mit dem Partner Alibaba DAMO Academy das auf erneuerbaren Rohstoffen aus Biomasse basierende Polycarbonat Makrolon® RE1 für automatisierte Prüfroboter

Covestro liefert - in Zusammenarbeit mit dem Partner Alibaba DAMO Academy - das auf erneuerbaren Rohstoffen aus Biomasse basierende Polycarbonat Makrolon® RE1 für den Prüfroboter Xiaomanlv, der in Stromverteilungsnetzen eingesetzt wird. Durch den sicheren, stabilen und grünen Betrieb von Robotern soll die intelligente und nachhaltige Entwicklung der Energiewirtschaft weiter vorangetrieben werden.
Task

Eine gesicherte Energiezukunft durch digitale Technologien

Inspektionen sind ein wichtiger Teil der Wartungsarbeiten für einen stabilen Betrieb des Stromnetzes. Die routinemäßige Inspektion kann jedoch eine mühsame, zeitaufwändige und sogar gefährliche Aufgabe für das Personal sein. Wird die Inspektion hingegen durch einen intelligenten Roboter statt durch einen Menschen durchgeführt, reduziert dies sowohl den Arbeitsdruck als auch anfallende vermeidbare Fehler des Bedienpersonals, und senkt somit die Betriebskosten. Der Xiaomanlv-Inspektionsroboter wurde genau dafür entwickelt.
Challenge

Nachhaltiger gebaut, für hohe Leistung konzipiert

Der Xiaomanlv-Roboter ist für den Dauereinsatz in widrigen Umgebungen ausgelegt, z. B. bei großer Hitze, Minustemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Um die hoch entwickelten Komponenten im Roboter zu schützen, ist ein robustes und strapazierfähiges Gehäuse erforderlich. Außerdem muss der verwendete Stoff nachhaltiger sein. Dies steht im Einklang mit dem Nachhaltigkeitsziel der Industrie, die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren.

„Die Kreativität von Covestro bei der Nutzung von Biomasseabfällen und erneuerbaren Energien verblüfft uns. Und wir freuen uns, dass die hochmodernen biobasierten, zirkulären Makrolon® RE-Polycarbonate1 für die Massenproduktion der Xiaomanlv-Inspektionsroboter eingesetzt werden. Dies zeigt, dass beide Parteien den ersten Schritt in Richtung des Ziels „Klimaneutralität“ gemacht haben!“

Yong Shen

Business Leader of Automatic Driving-Robotics, Alibaba DAMO Academy

Solution

Die biobasierte zirkuläre Makrolon® RE-PC1-Lösung ermöglicht die Herstellung nachhaltigerer und sichererer Prüfroboter

Unser Polycarbonat zeichnet sich durch hervorragende Formstabilität, langlebige Steifheit und Witterungsbeständigkeit aus. Es ist der richtige Werkstoff, um die hoch entwickelten Komponenten im Inneren des Roboters zu schützen, damit sie unter rauen Arbeitsbedingungen stabil und zuverlässig arbeiten. Das biobasierte zirkuläre Makrolon® RE-PC1 ist ISCC PLUS-zertifiziert und besteht zu bis zu 72 % aus nachhaltigeren Rohstoffen. Zugleich verfügt es über die gleichen Eigenschaften wie die fossil-basierten Makrolon®-Typen. Der ausgewählte Makrolon® RE-Typ kann vollständig klimaneutral sein („cradle to gate“) 2 und wird vom Covestro-Standort Uerdingen geliefert.

"Wir sind stolz darauf, die Alibaba DAMO Academy als Partner bei der Entwicklung dieses erstklassigen Inspektionsroboters zu begleiten – die erste Anwendung unserer biobasierten, zirkulären Makrolon® RE-Polycarbonate1 im Bereich der Smart Devices. Unsere innovative Werkstofflösung entspricht in Qualität und Leistung den erdölbasierten Produkten und reduziert gleichzeitig den CO₂-Fußabdruck des Werkstoffs erheblich.“

Johnny Lv

Marketing Manager Electric & Electronics of the Business Entity Engineer Plastics , Covestro

Wesentliche Vorteile

  • CO₂-Bilanz verbessern: Hochwertige, zertifzierte(3) Polycarbonate mit Massenbilanzierung – biobasierte, zirkuläre Ressourcen ersetzen teilweise fossile Ressourcen
  • Sicher und zuverlässig: Gute Dimensionsstabilität, steif, witterungs- und flammbeständig
  • Geringe Wasseraufnahme: Hervorragende Formstabilität, schützt die hoch entwickelten internen Mechanismen des Roboters
  • Flexibles Design: Kostengünstiges Spritzgießen erfüllt Anforderungen an Design und Massenproduktion

1 Polycarbonatprodukte mit einem Anteil von bis zu 72 % erneuerbarer Rohstoffe aus Biomasse nach dem Massebilanzansatz.

2 Die Betrachtung des Produktlebenszyklus von der Herstellung bis zum Werkstor („cradle-to-gate“) umfasst alle Phasen von der Rohstoffgewinnung (Cradle) bis zum Verlassen des Werkstors vor der Auslieferung an den Kunden. Die Betrachtung des Produktlebenszyklus basiert derzeit auf einer internen Berechnung durch Covestro, die Auditierung durch eine externe Stelle läuft gerade.

3 ISCC-Plus-Zertifizierung (Internationale Nachhaltigkeits- und Kohlenstoff-Zertifizierung)

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare