Submit

Pasquick® beschleunigt Bodenrenovierung im Technikum

In die Zwischenablage kopiert

Seit dem Ausbau des Technikums von Covestro Elastomers vor rund zwei Jahren besteht die Gesamtfläche von 270 m2 aus einem alten und einem neuen Betonboden. Da die vorhandene Bodenbeschichtung unter unzureichender Haftung sowie mangelnder Schlagzähigkeit litt, was zu einer teilweisen Ablösung führte, war eine Renovierung nötig.

Aufgabe

Eine schnelle und effiziente Renovierung gewährleisten

Covestro Elastomers musste den Boden seines Technikums mit einer schnellen und effizienten Beschichtung renovieren, um es innerhalb kurzer Zeit wieder in Betrieb nehmen zu können.
Herausforderung

Schnelle Wiederaufnahme des Betriebs in Verbindung mit guter Ästhetik und leichter Reinigung

„Die wesentliche Anforderung an dieses Renovierungsprojekt war eine schnelle Wiederinbetriebnahme aufgrund kurzer Produktionsfristen und einer vollständigen Auslastung des Technikums. Darüber hinaus ist auch ein ansprechendes Erscheinungsbild in Verbindung mit einem leicht zu reinigenden Boden entscheidend für einen Bereich mit Besucherverkehr“, betont Olivier Vasseur, ehemaliger Betriebsleiter von Covestros Technikum.

Die Pasquick®-Technologie eignet sich hervorragend zur Minimierung von Ausfallzeiten, die durch die Baustelle verursacht werden, und das ohne Zugeständnisse bei der Leistungsfähigkeit oder Handhabung.

Alain Brosset

Geschäftsführer, Europe Resine

Lösung

Haltbare, effiziente und attraktive Beschichtung mit Pasquick®

Ein herkömmliches dreischichtiges System bedeutet bei der üblichen Aushärtungsdauer eine Ausfallzeit von fünf Tagen. Mit Kryptanate 100 von Krypton Chemical auf der Basis von Pasquick® konnten die Maschinen bereits am dritten Tag wieder aufgestellt werden. „Die Pasquick®-Technologie eignet sich hervorragend zur Minimierung von Ausfallzeiten, die durch die Baustelle verursacht werden, und das ohne Zugeständnisse bei der Leistungsfähigkeit oder Handhabung“, meint Alain Brosset, Geschäftsführer von Europe Resine, dem Auftragnehmer. Nachdem eine Grundschicht aus grau pigmentiertem Kryptanate 100 auf der Basis von Pasquick® aufgetragen worden war, wurde der Boden mit schwarzen, grauen und weißen Einstreuchips gesprenkelt, um eine ansprechende Natursteinoptik zu erzielen. Die darauffolgende Deckschicht aus klarem Kryptanate 100 auf der Basis von Pasquick® sorgte für die erforderliche Haltbarkeit des Bodens und dafür, dass er leicht zu reinigen ist.

Die wesentliche Anforderung an dieses Renovierungsprojekt war eine schnelle Wiederinbetriebnahme aufgrund kurzer Produktionsfristen und einer vollständigen Auslastung des Technikums. Darüber hinaus ist auch ein ansprechendes Erscheinungsbild in Verbindung mit einem leicht zu reinigenden Boden entscheidend für einen Bereich mit Besucherverkehr.

Olivier Vasseur

Ehemaliger Betriebsleiter, Covestro Elastomers

Warum Pasquick® die richtige Lösung für Covestros Technikum war

  • Schnellere Aushärtung: Härtet bis zu acht Mal schneller aus als herkömmliche Bodenbeschichtungssysteme.
  • Kürzere Ausfallzeiten: Die schnelle Renovierung minimiert Gewinnverluste und Unannehmlichkeiten.
  • Leicht zu reinigen: Die haltbare Deckschicht ermöglicht eine einfache Reinigung.
  • Kostengünstig: Niedrigere Gesamtkosten dank schneller Aushärtung, weniger Schichten und früherer Wiederaufnahme des Betriebs.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich