Submit

Polyurethan ermöglicht schnellen, nachhaltigen und kostengünstigen Wohnungsbau

In die Zwischenablage kopiert

Ballungsräume oder Orte mit einem großen Zustrom an Flüchtlingen benötigen häufig kreative Lösungen für schnell verfügbaren und kostengünstigen Wohnraum. Das mit unseren Partner Logelis und der Stadt Bergisch Gladbach gebaute „Haus der Nationen“ demonstriert die zahlreichen Vorteile unserer PU-Lösungen für den Neubau.

Aufgabe

Bau eines energieeffizienten, bezahlbaren Fertighauses

Beamte der Stadtverwaltung in Bergisch Gladbach hatten die Idee für ein innovatives Pilotprojekt, das die Planung und den Bau eines Multifunktionsgebäudes am Standort einer Flüchtlingsunterkunft in der Stadt umfasste. Der Betreiber wäre letztendlich das Deutsche Rote Kreuz. Sie wünschten sich eine schnelle und bezahlbare Lösung, die als Modell für andere Städte mit ähnlichen Problemen dienen kann.
Herausforderung

Die Suche nach einem Allround-Dämmstoff

Der französische Fertighaushersteller Logelis schloss eine Partnerschaft mit uns, um ein geeignetes Material für die Dämmung des Neubaus zu finden, der aus zwei Gruppenräumen, einer Küche und zwei Bädern bestehen sollte. Das Material musste eine schnelle und kostengünstige Bauweise ermöglichen sowie eine hervorragende Dämmleistung für niedrige Stromrechnungen und langfristige Nachhaltigkeit haben.

Kommunen wie Bergisch Gladbach stehen häufig vor der Herausforderung, innerhalb kürzester Zeit bezahlbare Unterkünfte zur Verfügung stellen zu müssen. Genau an diesem Punkt setzt das Modell an. Angesichts der Vorteile für alle Beteiligten kann ich mir gut vorstellen, dass es auch an anderen Orten zu einem Erfolg wird.

Lutz Urbach

Bürgermeister, Stadt Bergisch Gladbach

Lösung

PU-Blend aus Desmodur® und Baymer®

Wir entschieden uns für einen extrem leichten PU-Schaum auf Basis von Desmodur® und Baymer® für die Dämmung der Gebäudehülle, Wände, Böden und Hängedecke. Für die Wände kamen selbsttragende Fertigelemente von Logelis zum Einsatz, die aus einem Kern aus PU-Schaum ummantelt mit einer dünnen Zementschicht bestehen und bei einer Dicke von nur 16 cm eine ausgezeichnete Dämmung bieten. Die

Das extrem kosten- und energieeffiziente Gebäude wurde in nur vier Wochen fertiggestellt. Mit diesem Pilotprojekt möchten wir zeigen, wie wir gemeinsam mit Partnern an der schnellen und kostengünstigen Schaffung von Wohnraum arbeiten können. Das wird für viele Städte zunehmend zu einer

Dr. Markus Steilemann

Chief Commercial Officer, Covestro

Warum Desmodur® und Baymer® die perfekte Lösung für das Haus der Nationen waren.

  • Gute Dämmung  Ausgezeichnete Dämmleistung dank der geringen Wärmeleitfähigkeit.
  • Nachhaltig Ein jährlicher Heizenergiebedarf von 15 kWh/m2 erfüllt den Passivhausstandard.
  • Schnell & kostengünstig Leichtes PU macht Herstellung, Transport und Montage einfach und wirtschaftlich.
  • Mehr Platz Eine bessere Dämmung bedeutet auch dünnere Wände für mehr Platz, weniger Material und bessere Erschwinglichkeit.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich