Submit
Story

Thermoplastische Verbundwerkstoffe der Produktfamilie Maezio® bringen hohe Leistung vom Kern zur Oberfläche.

Die thermoplastischen Verbundwerkstoffe (CFRTP) von Maezio® bieten serienreife Lösungen für robuste, dünne und zugleich leichte Bauteile für die Fahrzeuge von morgen. Vom Konzept bis zur Massenproduktion unterstützen wir Automobilhersteller bei der Entwicklung von leistungsstarken Bauteilen wie ultradünnen Tische, schlanken Sitzen oder Radeinsätzen in einem neuen Carbon-Look.
Multifunktionelles Design für den Fahrzeuginnenraum

Das Dilemma der Autohersteller: mehr Multifunktionalität trotz begrenztem Platzangebot zu gewährleisten

Da die Elektroautos die Straßen immer mehr erobern werden, bald gefolgt von autonomen Fahrzeugen, erwarten viele, dass sich auch das Erlebnis im Fahrzeug verändert. Die Meinungen darüber, inwieweit und wie schnell Autonomie zum Standard wird, gehen auseinander. Der langfristige Trend im Fahrzeuginnenraum ist aber klar: Das Cockpit wird zunehmend zu einer Art Lounge werden. 
 
Dieser flexible Wohn- und Arbeitsraum wird Materiallösungen erfordern, die stark und steif genug sind, um dünne und vielseitige Anwendungen zu ermöglichen. 
 
Unsere serienreifen endlosfaserverstärkten Thermoplaste (CFRTP) der Marke Maezio® können den Automobilherstellern helfen, dieses Dilemma zu lösen und zugleich hohe Leistung mit Ästhetik zu verbinden. Eine starke Kernstruktur kombiniert mit einer ästhetischen Oberfläche ermöglicht die Herstellung schlanker Bauteile.  
 
Maezio® kann ähnlich wie ein Thermoplast hinterspritzt und effizient verarbeitet werden. Darüber hinaus bieten seine endlosen, unidirektionalen (UD) Fasern verschiedene Möglichkeiten, die klassische gewebte Optik der Kohlenstofffaser durch eine glatte, hochwertige Oberfläche zu ersetzen, die dann matt beschichtet oder mit einer Maserung versehen werden kann. Das Material eignet sich sogar für die Entwicklung eines natürlichen Marmor-Looks. 
 
In Zusammenarbeit mit großen Automobilzulieferern und -herstellern getestet und optimiert, hat sich Maezio® schnell als Allround-Talent für Automobilkomponenten erwiesen, die von schlanken, schnittigen Sitzlehnen über flache, hochbelastbare Tische bis hin zu eleganten, hitzebeständigen Radeinsätzen reichen.
Maezio® Sitzlehne in Kooperation mit Guangzhou Automobile Group Co. Ltd.

Bahnbrechendes Konzept: ultradünne ausklappbare Tische und superschlanke Sitze aus Maezio®

Als Teil eines Konzepts für ein Fahrzeuginterieur, das wir extra für die Messe K 2019 entwickelt haben, präsentierten wir eine leichte Sitzschale, bei der Maezio® in eine Sandwichstruktur mit expandiertem Polycarbonat (EPC) eingearbeitet wurde. Diese neue Vision für einen supersteifen, schlanken Sitz kombinierte Ästhetik mit einer leicht lackierbaren Rahmenoberfläche auf der Grundlage einer einzigen, recyclingfreundlichen Materiallösung. Ein weiterer Eyecatcher war das schlanke Armaturenbrett im neuen Design mit einer auf Klebeband eingearbeiteten Maezio® Marmorstruktur.  
 
Um zu zeigen, wie ein Fahrzeuginnenraumkonzept in der Produktion umgesetzt werden kann, wurde Maezio® einem variablen thermischen Formverfahren unterzogen, um einen Klapptisch herzustellen, der so dünn ist wie ein Ultrabook. Diese platzsparende Einheit wiegt nur 690 g und kann im ausgeklappten Zustand eine Last von mehr als 50 kg tragen, was eine Reihe neuer Einsatzmöglichkeiten eröffnet und Multifunktionalität für die Innenräume autonomer Fahrzeuge ermöglicht.
 
Die hier gezeigten Sandwichstrukturen können sogar in Karosserieblechen eingesetzt werden und verbinden Steifigkeit mit den wärmeisolierenden Eigenschaften von Schaumstoff. Durch die Senkung des Energieverbrauchs von Klimaanlagen und Kühlern in Kraftfahrzeugen kann die Motorgröße verringert und das Gesamtgewicht des Fahrzeugs gesenkt werden, was wiederum höhere Reichweiten ermöglicht.  

Nachhaltigeres Material mit einzigartiger Ästhetik: Oberflächen im Fahrzeuginnenraum aus recyceltem Maezio®-Marmor

Maezio® CFRTP ist auch eine Möglichkeit, den Automobilsektor nachhaltiger zu gestalten.  Wir haben in Zusammenarbeit mit der GAC-Gruppe, einem chinesischen Autohersteller, Sitzlehnen für ein Konzeptfahrzeug entwickelt, deren Oberflächen von der Natur inspiriert sind. Off-Spec-Materialien/Verarbeitungsabfälle wurden recycelt, um eine Sitzlehne herzustellen, die tatsächlich einen erstklassigen Marmor-Look bietet und immer noch 50 Prozent der mechanischen Eigenschaften von Neumaterial aufweist.  
 
In einer damit zusammenhängenden Ökobilanz der Umweltbelastung durch Laptopgehäuse zeigte Maezio® selbst als neues Beschichtungsmaterial eine 70-prozentige Reduzierung des CO₂-Fußabdrucks im Vergleich zu Gehäusen aus Magnesiumlegierung.   
Maezio® Radeinsatz in Kooperation mit Nio

Hochleistungsteile in der Produktion: Maezio®-Radeinsätze aus Kohlefaser für SUVs 

Das chinesische Elektrofahrzeug-Start-up NIO verwendet thermoplastische Verbundwerkstoffe von Maezio® für die neuen, matten Radeinsätze aus Carbonfaser in seinen SUVs ES8 und ES6.
 
Das Unternehmen wünschte sich Räder mit verschraubten Radeinsätzen aus Carbonfaser, um seinen SUVs ein High-End-Styling mit weniger Gewicht und besserer Aerodynamik zu verleihen. 
 
Die Kombination aus unidirektionalen Fasern und der Polycarbonatmatrix von Maezio® erfüllt zusammen mit einer Mattlackierung die Anforderungen an verschleißintensive Komponenten auf ganzer Linie. Das fertige Teil entspricht strengen Sicherheits- und Leistungsanforderungen und ist beständig gegen Stöße, Chemikalien und Witterungseinflüsse. Das Polycarbonat Makrolon®, auf dem Maezio® basiert, bietet zudem eine hohe thermische Stabilität, sodass der Blatteinsatz bremsbedingte Temperaturen von bis zu 150° C übersteht.
 
Von ultradünnen Sitzschalen und ausklappbaren Tischen in der Konzeptphase bis zur Herstellung dieser eleganten Räder in neuem Carbon-Look ist Maezio® Ihre serienreife Lösung für ultrastarke, leichte Fahrzeugkomponenten.

Mit den thermoplastischen Verbundwerkstoffen der Produktfamilie Maezio® können wir in Zusammenarbeit mit Automobilherstellern in sehr kurzer Zeit ein völlig neues Teil von Grund auf neu entwickeln – eine optimale Lösung für jeden OEM, der eine schlanke, leichte und robuste Oberfläche und ein Strukturmaterial mit erstklassiger Haptik benötigt. Maezio® ist leicht zu verarbeiten und hinterlässt einen um 70 Prozent geringeren CO₂-Fußabdruck als Legierungsalternativen.

Florian Dorin

Market Development Manager für Maezio® Composites, Covestro

Wesentliche Vorteile

  • Leicht: Das ultradünne und dennoch robuste Material ist ideal für Oberflächen im Fahrzeuginnenraum.
  • Hochwertige Oberfläche: Unidirektionale Fasern ergeben eine glatte, qualitativ hochwertige Oberfläche im neuen Carbon-Look.
  • Vielseitig: Maezio® verbindet hohe Steifigkeit mit Ästhetik für eine Vielzahl von Anwendungen im Fahrzeuginnenraum.
  • Technisch robust: Verbundwerkstoffe erfüllen die strengen Sicherheits- und Leistungsanforderungen für den Einsatz im Automobilbereich.
  • Skalierbar: Maezio® bietet ähnlich wie Thermoplaste eine einfache Verarbeitung und eine hohe Produktivität.
  • Nachhaltiger: Maezio® ist in recycelten Qualitäten erhältlich und hat einen kleineren CO₂-Fußabdruck als Legierungen.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare