Submit
Fallstudie

Makrolon® RE aus massenbilanzierten Bioabfällen und Reststoffen für Beleuchtungsanwendungen

Es kann eine große Herausforderung darstellen, Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen zu finden, die sich für Beleuchtungsanwendungen eignen und deren Leistungsanforderungen erfüllen können. In Zusammenarbeit mit Elkamet und Megalight Systems entwickelt Covestro Lösungen, um Kunden diese Werkstoffe bereitzustellen und so einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit bei Beleuchtungsgeräten zu leisten.
Task

Die Suche nach nachhaltigeren und leistungsfähigeren Materialien für Beleuchtungsanwendungen

Elkamet ist ein inhabergeführter Hersteller von Beleuchtungsprofilen, Röhren und technischen Profilen für die Beleuchtungsindustrie. Das Unternehmen setzt auf Nachhaltigkeit und arbeitet daran, die Umweltauswirkungen seiner Produkte zu reduzieren. Aus diesem Grund sucht Elkamet beständig neue Kunststoffe aus alternativen Quellen (z. B. aus recycelten oder nachwachsenden Rohstoffen) für die Verwendung in seinen Produkten. Polymere zu finden, die den technischen und optischen Anforderungen der Beleuchtungsindustrie entsprechen und gleichzeitig aus Bioabfällen gewonnen werden und dazu noch recycelbar sind, ist jedoch kein leichtes Unterfangen.
 
Megalight Systems, einer der Kunden von Elkamet, ist ebenfalls auf der Suche nach nachhaltigeren Lösungen. Das finnische Unternehmen entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren Beleuchtungssysteme für Baustellen. Seine Produkte sind leicht und haben eine kompakte Struktur, die besonders hohen mechanischen Belastungen standhält. Die Lösungen, die Megalight Systems benötigt, müssen eine erstklassige Beleuchtungsleistung bieten und gleichzeitig hohe Sicherheitsstandards erfüllen.

Elkamet legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Deshalb suchen wir immer nach Möglichkeiten, unseren Kunden nachhaltige Produkte anzubieten. Makrolon® RE ist der perfekte Werkstoff für nachhaltigere Produkte. Die technischen und optischen Eigenschaften von herkömmlichem Makrolon® bleiben dabei vollständig erhalten. Es ist unglaublich einfach zu verarbeiten und unsere Kunden lieben es.

Josia Dillmann

Vertrieb Extrusions for Technical Applications, Elkamet

Challenge

Auf der Suche nach einem CO₂-armen Kunststoff für anspruchsvolle Beleuchtungsanwendungen

Elkamet suchte nach einem technischen Kunststoff, der auf biologischen Abfällen und Reststoffen basiert, um die CO₂-Bilanz seiner Produkte zu verbessern. Gleichzeitig musste der Werkstoff für technisch und optisch anspruchsvolle Leuchten geeignet sein.
 
Insbesondere Beleuchtungsprofile aus transparentem Kunststoff müssen hohen Anforderungen an Beleuchtungsgeräte auf Baustellen genügen. Daher benötigte Megalight Systems leichte, stoßfeste Leuchten mit hervorragender Beleuchtungsleistung.

Wir sind auf der Suche nach Beleuchtungsprofilen, die aus Biomasse oder recycelten Stoffen hergestellt werden und alle Anforderungen an Qualität, Haltbarkeit und Sicherheit erfüllen. Makrolon® RE hat sich in unseren Beleuchtungsanwendungen für Baustellen absolut bewährt. Es verbindet Nachhaltigkeit mit der Leistung, die wir brauchen.

Sam Jansén

CEO, Megalight Systems

Solution

Makrolon® RE mit geringem CO₂-Fußabdruck von Covestro

Makrolon® RE von Covestro ist sowohl biobasiert und zirkulär als auch äußerst leistungsfähig, und damit genau die Lösung, nach der Elkamet gesucht hat. Makrolon® RE bietet die erforderlichen technischen Eigenschaften, eine einfache Verarbeitbarkeit und einen Anteil an Inhaltsstoffen, die nach der Massenbilanz auf nachhaltige biologische Quellen zurückzuführen sind. Der von Elkamet auserkorene Typ Makrolon® RE kann zu einer erheblichen Reduzierung der Treibhausgasemissionen beitragen. Für einige Anwendungen, darunter auch Beleuchtung, bieten wir von Covestro jetzt auch Polycarbonate an, die von der Wiege bis zum Werkstor klimaneutral* sind. Sie enthalten ISCC-PLUS-zertifizierte Rohstoffe, die aus massenkompatiblen Bioabfällen und Reststoffen gewonnen und mit erneuerbarer Energie hergestellt werden. Somit kann ihr CO₂-Fußabdruck potenziell auf Null reduziert werden.
 
Da Makrolon® RE identische Eigenschaften wie fossilbasierte Äquivalente aufweist, kann es als Drop-in-Lösung für transparente Standard-Polycarbonate verwendet werden. Sie ist für Leuchten mit sehr hohen technischen und optischen Anforderungen geeignet.
 
Fallstudie 1: Elkamet
 
Testläufe haben ergeben, dass Makrolon® RE in den Anlagen von Elkamet problemlos zu den unter der Marke elkaCIRCLE vertriebenen Beleuchtungsprofilen verarbeitet werden kann.
 
Bei dieser Anwendung verwendete Elkamet einen Makrolon® RE Extrusionstyp mit einem Anteil an biobasierten zirkulären Inhaltsstoffen von mehr als 70 Prozent, der
 
sich hervorragen für diese Art von Beleuchtungsprofilen eignet. Wir von Covestro bieten darüber hinaus weitere Makrolon® RE-Typen speziell für die Beleuchtungsindustrie an, die sich für Spritzguss, Extrusion und 3D-Druck eignen.
 
Makrolon® RE ermöglichte Elkamet die Herstellung leichter Profile mit den gleichen Hochleistungseigenschaften wie ihre Standardprodukte, die jedoch ein deutlich besseres Nachhaltigkeitsprofil aufweisen. Insbesondere die aus Makrolon® RE hergestellten Beleuchtungsprofile haben einen um mehr als 5 Tonnen geringeren CO₂-Fußabdruck pro 10.000 Meter als herkömmliche Beleuchtungsprofile.

 
Produkte von Elkamet aus nachhaltigeren Stoffen
Fallstudie 2: Megalight Systems
 
Auch Megalight Systems hat die Beleuchtungsprofile aus Makrolon® RE getestet. Ein Unterschied zwischen den nachhaltigeren Lichtprofilen und ihren konventionellen Pendants hat sich dabei nicht ergeben. Dies beweist die Eignung von mit Makrolon® RE hergestellten Produkten für Baustellenbeleuchtungen mit hohen technischen Anforderungen. Megalight Systems hat also mit unserer Hilfe eine zuverlässige und nachhaltigere Werkstofflösung für sein Produktsortiment gefunden. Das ist ein Durchbruch für die Beleuchtungsindustrie.
Megalight LED 360° Standard Baustellenbeleuchtungsgeräte

Makrolon® RE ist die ideale Werkstofflösung für nachhaltigere Beleuchtungsanwendungen. Gemeinsam mit Elkamet und Megalight Systems haben wir gezeigt, dass Makrolon® RE, das über die Massebilanz zu mehr als 70 Prozent auf biobasierte, zirkuläre Rohstoffe zurückgeführt werden kann, fossile Ressourcen einspart und Treibhausgasemissionen reduziert, während es gleichzeitig die hohen Leistungsanforderungen für Beleuchtungsanwendungen erfüllt.

Dr. Niklas Meine

Marketing, Electrical & Electronics EMEA, Covestro

Wesentliche Vorteile

  • Geringerer CO₂-Fußabdruck: Der für diese Anwendung gewählte Typ Makrolon® RE hat einen sehr geringen CO₂-Fußabdruck und kann sogar klimaneutral sein* [* von der Wiege zum Werktor, siehe Fußnote]
  • Spart fossile Ressourcen: Makrolon® RE unterstützt den Übergang zu erneuerbaren Ressourcen durch den Ersatz von Rohöl-basierten Rohstoffen durch über die Massenbilanz zurückgeführte biobasierte, zirkuläre Rohstoffe
  • Leicht zu verarbeiten: Makrolon® RE Sorten für Beleuchtungsanwendungen haben identische Hochleistungseigenschaften wie die standardmäßigen Makrolon® Sorten für Beleuchtungsanwendungen
  • Drop-in-Lösung: Die Umstellung von konventionellem Makrolon® auf Makrolon® RE kann sofort sowie ohne Vorabtests und Qualifizierung erfolgen
  • Transparenz für eine brillante Beleuchtung Makrolon® RE ist für Leuchten mit sehr hohen technischen und optischen Anforderungen geeignet

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare