Submit
Case study

Der wasserbasierter PU-Soft-Touch-Lack von Covestro verleiht den Rückabdeckungen des MINE Smart Mirror eine seidige Haptik und einen Matteffekt

Produkte aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik werden von Tag zu Tag besser. Mit der rasanten Entwicklung der 5G-Netzwerktechnologie haben intelligente und tragbare Produkte eine neue Ära der Entwicklungsmöglichkeiten eingeläutet. Neben den High-Tech-Funktionalitäten erwartet die Verbraucher aber auch, eine neue Produktgeneration in modischer Optik. Als äußere Schutzschicht elektronischer Produkte sind Lacke für das Aussehen und die Beschaffenheit der Produkte entscheidend. Damit sind sie zu einem der wichtigsten Innovationsschwerpunkte in der Unterhaltungselektronikindustrie geworden. Covestro folgt hierbei dem CMF-Trend, treibt aus der Rohstoffperspektive heraus Innovationen bei Lacken voran und führt wasserbasierte Rohstofflösungen für Soft-Touch-Mattlacke auf dem Markt ein. Covestro arbeitet mit Industriepartnern entlang der Wertschöpfungskette zusammen, um die Anwendung innovativer Lacke in Endproduktmarken zu beschleunigen. Die Lösung wurde erfolgreich für die Rückabdeckung des MINE Smart Mirror angewendet und zeigt, welche Veränderungen im Erscheinungsbild des Produkts durch Innovationen bei den Lackrohstoffen möglich werden, um Marken zu inspirieren, weitere potenzielle Anwendungen zu entdecken.
Task

Den Trend der Oberflächentextur vorantreiben und den Einsatz innovativer Rohstoffe beschleunigen

In den letzten Jahren hat sich für die meisten Produkte der Unterhaltungselektronik ein heller und farbenfroher Designstil herausgebildet, den die Verbraucher heutzutage allerdings ästhetisch weniger reizvoll finden. Unterhaltungselektronikmarken suchen nach einzigartigen ästhetischen Lösungen, um sich an die Spitze neuer Modetrends zu setzen. Covestro richtet sein Augenmerk auf die Vorlieben der Verbraucher und ihre Nachfrage nach einer weichen Haptik und einem luxuriösen matten Stil und bringt aus der Perspektive des Rohstoffmaterials ein innovatives Lacksystem mit einer anpassbaren Haptik und einem Matteffekt auf den Markt, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen. Um eine schnelle Produktinnovation in der Unterhaltungselektronikindustrie zu ermöglichen, hat Covestro die Anwendung von Rohstoffinnovationen in Endprodukten beschleunigt: In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wertschöpfungskette und Marken werden neue Trends in Aussehen und Textur für die Unterhaltungselektronik vorangetrieben.

Challenge

Lackmateriallösungen erfüllen vielfältige haptische Anforderungen von Unterhaltungselektronikprodukten

Die immer vielfältigeren Anwendungen der Unterhaltungselektronik führen zu höheren Anforderungen an die Qualität und das Erscheinungsbild von Lacken. Nehmen wir als Beispiel den Smart Mirror von MINE: Als tragbarer Modeartikel muss sein Außenlack nicht nur haltbar sein, um allen Arten von Abnutzung und Kratzern standzuhalten, die bei häufigem Gebrauch entstehen können, sondern er muss auch den aktuellen Modetrends entsprechen. Als Anbieter von Lackrohstoffen muss Covestro auf der Grundlage der tatsächlichen Verwendungsanforderungen und der verschiedenen Anwendungsszenarien individualisierte Lösungen anbieten, um Marken zu helfen, sich auf dem Markt zu differenzieren. Mit nur einer einzigen Formulierung ist das nicht möglich. Covestro muss daher schnelle Innovationen auf der Basis eines umfangreichen Produktportfolios liefern und diese Innovationen zeitnah in Anwendungen für Endprodukte umsetzen, um den Modernisierungsbedarf von Marken zu unterstützen und den Geschmack der Verbraucher in Bezug auf Oberflächenveredelung wie beispielsweise Haptik und Glanz zu treffen, und Modetrends anzuführen.

„Covestros Rohstoffsystem für wasserbasierte PU-Soft-Touch-Lacke ist mit seiner exzellenten Leistung und seinen individualisierten haptischen Effekten hervorragend für umweltfreundlichere Lackprodukte geeignet.“

Vivian Zhong, Puxin Fang

Global Marketing Segment Manager of Consumer Electronics, AkzoNobel; Leiter des F&E-Labors, AkzoNobel

Solution

WB PU-Soft-Touch-Lacklösung: Maßgeschneiderter Glanz und haptischer Effekt für personalisierte Produktstile

Die wasserbasierte PU-Soft-Touch-Lacklösung von Covestro hat viele Vorteile. Die leistungsstarke wasserbasierte Bayhydrol®- und Bayhydur®-PU-Dispersion wurde speziell für Zweikomponenten-(2K)-Polyurethan-Lacke entwickelt, die die Flüchtigkeit organischer Lösungsmittel deutlich reduzieren und somit sicherer für Anwender und Endverbraucher sind. Polyurethan bietet hervorragende Anti-Fingerprint-, Anti-Kratzer- und abriebfeste Eigenschaften, was den Lack sehr langlebig macht.

Darüber hinaus verfügen wir bei Covestro über ein reichhaltiges Produktportfolio, das es uns ermöglicht, die Lacksysteme mit unterschiedlichen Haptik- und Glanzeffekten nach den Wünschen der Kunden zu gestalten. Wir verleihen den Produktoberflächen eine seiden-, samt- oder lederähnliche Haptik und bieten verschiedene Matteffekte, die unterschiedliche Erscheinungsbilder ermöglichen und Modetrends anführen.

Bei Covestro fördern wir aktiv den Einsatz von auf unseren Rohstoffinnovationen basierenden Anwendungen im nachgelagerten Markt. Dafür arbeiten wir mit AkzoNobel, einem bekannten Lackhersteller in der industriellen Wertschöpfungskette, zusammen, um den Innovationszyklus zu verkürzen. Wir tragen den wasserbasierten Polyurethan-Soft-Touch-Lack mit seidenweichem Touch und luxuriösem Matt-Finish auf die Rückabdeckung des MINE Smart Mirror auf.  

„Wasserbasierte Lacke bieten eine vergleichbare Veredelungsqualität wie lösungsmittelbasierte Lacke in Bezug auf Farbe und Haptik, sind aber aus ökologischer Sicht nachhaltiger, was sie zu einer besseren Wahl für Unternehmen mit Nachhaltigkeitszielen macht, so wie wir eines sind. “

Zhibo Chen

Produktleiter, MINE Technologies

Warum kann die wasserbasierte, supermatte Soft-Touch-Lacklösung von Covestro eine einzigartige Außenschicht für die Rückabdeckung des MINE Smart Mirror erzeugen?

  • Lacke mit individuellem haptischen Effekt, die den Modetrend zu Luxusmattierungen vorantreiben: Die Serien Bayhydrol® und Bayhydur® mit ihrem reichhaltigen Produktportfolio können die Anforderungen an maßgeschneiderte Beschichtungssysteme mit unterschiedlichen Oberflächen erfüllen. Sie verleihen der Produktoberfläche eine seiden-, samt- oder lederähnliche Haptik und einen einstellbaren leichten oder supermatten Glanz, um ein luxuriöses Erscheinungsbild zu ermöglichen und das Produkt von Konkurrenzprodukten zu unterscheiden.
  • Wasserbasiertes System: nachhaltiger und geruchsarm Die leistungsstarke wasserbasierte Bayhydrol®- und Bayhydur®-PU-Dispersion wurde speziell für Zweikomponenten-(2K-)Polyurethan-Lacke entwickelt, die die Flüchtigkeit organischer Lösemittel deutlich reduzieren und somit sicherer für Anwender und Endverbraucher sind.
  • Langlebiger Schutz: Anti-Fingerprint, Anti-Kratzer, verschleißfest Die auf einem Polyurethansystem basierende Lackformulierung hat fortschrittliche physikalische Eigenschaften zu bieten, die dem Lack ausgezeichnete Anti-Fingerprint-, Anti-Kratzer- und Abriebfestigkeitseigenschaften verleihen und dazu beitragen, dass die Spiegeloberfläche so glänzend wie neu bleibt.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare