Elektrifizierung gestalten

Covestro setzt seine Energie für die Kreislaufwirtschaft ein. Im wörtlichen Sinne. Wir setzen unsere Materialien und unser Fachwissen jeden Tag ein, um die Energiewende voranzutreiben – von der Gewinnung erneuerbarer Energie bis hin zum Laden, Speichern und Verteilen dieser Energie. Das ist die Grundlage für alles, was wir tun.
In Verbindung bleiben

Den Kreislauf durch Innovation schließen

Das Ziel von Covestro ist eine vollständige Kreislaufwirtschaft. Covestro erfüllt dieses Ziel mit Leben, indem es dem Energiesektor seit langem erfolgreich Lösungen und Materialien anbietet, die für mehr Nachhaltigkeit im gesamten Herstellungsprozess, in der Lieferkette und während des Verbrauchs sorgen.

Covestro wird auch in Zukunft innovativ sein und eine neue Art von Energie-Ökosystem vorantreiben, das CO2 einspart, indem es die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen durch erneuerbare Alternativen wie Solar- oder Windenergie ersetzt. So verbessert Covestro beispielsweise die Effizienz der Windenergie mit neuen Polyurethan-Lösungen, ermöglicht die Herstellung von sichereren und kosteneffizienteren Rahmen für Solarmodule mit integrierten Lösungen aus beschichteten Verbundwerkstoffen und sorgt mit Polycarbonat-Lösungen für die sichere Speicherung und Verteilung von Strom in Batterien und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Die Mobilitätswende vorantreiben

Die Welt arbeitet auf eine nachhaltige kohlenstofffreie Wirtschaft hin, die mit erneuerbaren Energien betrieben wird. Um wirklich etwas zu bewirken, müssen erneuerbare Energien jedoch ein noch größerer Teil unseres täglichen Lebens werden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, der Mobilitätsindustrie die Nutzung nachhaltiger Energiequellen zu erleichtern.

In der Automobilindustrie gewinnt der Ersatz fossiler Brennstoffe durch erneuerbare Energiequellen weiter an Bedeutung. Eine leistungsfähige Lithium-Ionen-Batterie-Architektur ist ein Schlüsselfaktor für die Ausweitung der Nutzung von Elektrofahrzeugen. Zur Senkung der Preise für Elektrofahrzeuge bedarf es einer kosteneffizienten Montage von Li-Ionen-Batteriezellen in großem Maßstab. Covestro bietet als Lösung unter anderem Materialien für die Verpackung von wiederaufladbare Batterien, die nicht nur deren Effizienz und Sicherheit erhöht, sondern sie darüber hinaus klimafreundlicher macht. So finden wir vor allem neue Wege für ihre Weiterverarbeitung am Ende ihres Lebenszyklus finden, zum Beispiel:

  • Wiederverwendung: EV-Batterien werden in der Regel ersetzt, wenn ihre Kapazität auf etwa 80 % gesunken ist. Vor diesem Hintergrund entwickeln mehrere Automobilhersteller Batterien, die für andere Anwendungen wie Energiespeichersysteme wiederverwendet werden können, was die Umweltbelastung pro kWh, die die Batterie liefert, verringert.
  • Recycling: Batterien können in Recyclinganlagen gebracht werden, um wichtige Rohstoffe zu gewinnen, die wiederverwendet oder recycelt werden können. Mit den Stoffen von Covestro können Batteriepacks nachhaltiger gestaltet werden, indem ihre Demontage erleichtert und eine Wiederverwertung ermöglicht wird.
  • Wiederaufbereitung: Einige Batteriemodule mit minimalem Kapazitätsverlust können ggf. wiederaufbereitet und für dasselbe Fahrzeugmodell erneut verwendet werden.

Stoffe als Motor der Innovation

Die E-Mobilität ist ein Bereich, der nicht nur die Grenzen des Machbaren verschiebt, sondern auch kritische ökologische Herausforderungen für die Gesellschaft adressiert.  Das Umdenken im gesamten Kreislauf von Fahrzeugen und ihren Komponenten - vom Design über die Konstruktion und Nutzung bis hin zur Verwertung am Ende ihrer Lebensdauer - eröffnet neue Möglichkeiten für Kunststoffe.

Polycarbonate auf der Basis von Biomasse können OEMs helfen, dem Wandel in der Automobilindustrie einen Schritt voraus zu sein. Sie geben Ingenieuren die Freiheit, Lösungen zu entwickeln, die ihre Kunden begeistern. So bietet das Produktportfolio von Covestro attraktive Alternativen zu herkömmlichen Materialien, die für die Formgebung und Beschichtung der Außenflächen von Fahrzeugen verwendet werden. Ihr geringes Gewicht, ihre umweltfreundlichere Zusammensetzung und ihre guten Fließeigenschaften erhöhen die Effizienz und Nachhaltigkeit und eröffnen Automobilherstellern neue Designoptionen.

Sich im Fahrzeug wie zu Hause fühlen

In letzter Zeit hat die Autoindustrie einen raschen Wandel im Bereich der Innenausstattung erlebt. Viele Stoffe von Covestro spielen hier eine wichtige Rolle – von Anwendungen, die das Fahrzeuginnendesign schon bald revolutionieren werden, bis hin zu Neuentwicklungen, die die Fahrgasterfahrung in den kommenden Jahren verbessern werden.

Innovative Materialien von Covestro und neue Produktionsprozesse erfüllen moderne Anforderungen an optische Reinheit (z. B. höhere Transparenz, kontrollierte Transluzenz und brillante Farben mit hoher UV-Stabilität), Informationsanzeige, Beleuchtungsleistung, Oberflächendekoration und die Integration funktionaler Elektronik. Stellen Sie sich dynamische Beleuchtung durch der Natur nachempfundene Oberflächen vor, die an Holz und Stein erinnern, denken Sie an Lösungen, die bereits in der gewählten Farbe geformt werden, um sekundäre Beschichtungsprozesse zu vermeiden, oder an Innenraumdesigns, die auf nachhaltigen Stoffen basieren.

Als einer der führenden Hersteller technischer Kunststoffe und langjähriger Partner der Automobilindustrie begleitet Covestro mit seinem umfassenden technologischen Know-how die Transformation des Fahrzeuginnenraums für die Zukunft.
Covestro ist der Erfinder von Polycarbonaten und Polyurethanen und gehört seit über 60 Jahren zu den weltweit größten Herstellern dieser Stoffe. Auch heute ist das Unternehmen Branchenführer und unterstützt mit seinen technischen Stoffen die Elektrifizierung der Zukunft.
Die Kreislaufwirtschaft wird zum wichtigsten Innovationsmotor für die Elektrifizierung vieler verschiedener Branchen. Durch seine Erfahrung bei der Entwicklung nachhaltiger Polymere ist Covestro in der Lage, die Produktion und den Verbrauch technischer Kunststoffe im Energiesektor neu zu definieren – von der Lieferung nachhaltiger Produkte über die Förderung von Kreislaufkonzepten bis hin zur Ermöglichung von Kooperationen in der Wertschöpfungskette.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare