Submit

Von Stoßstange zu Stoßstange: Covestros Werkstoffe für zukunftsweisende Automobilkonzepte

In die Zwischenablage kopiert

Zeitgleich mit der Weiterentwicklung der Automobilindustrie überdenken wir Design und Funktionalität von Fahrzeugbauteilen. Auf der K 2019 präsentierten wir eine große Auswahl zukunftsweisender Gestaltungskonzepte, die durch unsere innovativen Werkstoffe möglich gemacht werden.

Von oben bis unten und innen und außen – die Fahrzeuge von morgen werden sich drastisch von den heutigen unterscheiden. Mit unserer Vorstellung davon, wie unsere Werkstoffe die zukünftigen Automobilbauteile verbessern können, haben wir neue Mobilitätskonzepte geschaffen, die mit Hilfe unserer Werkstoffe die Grenzen dafür verschieben werden, wie Fahrgäste von A nach B kommen.

Werkstoffe verbessern Außenbauteile

Elektrofahrzeuge (EF) schaffen neue Gestaltungsmöglichkeiten für den Frontgrill, wie z.B. die Umwandlung von offenen zu geschlossenen Frontgrills und die Integration von Signature-Beleuchtung, 3D-Mustern und Farbeffekten durch den Einsatz von transparentem und schlagzähem Polycarbonat.

Dynamische Beleuchtungs- und Displayintegration verbindet sich in unserer Frontgrill-Demonstration: Ein nahtloser Polycarbonatgrill mit metallisierter rückwärtiger 3D-Struktur und Rückprojektionstechnologie. Ein zweiter Prototyp nutzt Makrolon® AG2677 ST-Polycarbonat zur nahtlosen LiDAR-Integration in Außenteile mit schwarzer, silbern bedruckter LiDAR Makrofol®-Folie. Um Funktionsfolien in das Design zu integrieren, haben wir die 5D-Film-Insert-Molding-Technologie (FIM) entwickelt, die rückwärtige 3D-Strukturen mit Farbe und Dekoration kombiniert.

Künftige Automobiltechnologien schaffen auch Bedarf für neue Wege zur Integration von Styling und Konnektivität in traditionellen Karosseriebauteilen. Wir haben mit unserem Dachspoiler-Konzept der nächsten Generation die ultimative Kombination aus Look und Funktion geliefert, die Sensoren, Kameras und Beleuchtungselemente für verbesserte Sicherheit und grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten beinhaltet. Werkstoffe aus Polycarbonat sind für diese Bauteile hervorragend geeignet.

So bietet Makrolon®-Polycarbonat hervorragende Übertragungseigenschaften für 5G-Signale und ermöglicht gleichzeitig die nahtlose Gestaltung und Integration von 5G-Modulen. Außerdem ermöglicht unsere DirectCoating-Technologie es den OEM-Herstellern, stylische und funktionelle Oberflächen mit einem effizienten zweistufigen Herstellungsverfahren zu erzeugen, bei dem herkömmlicher thermoplastischer Spritzguss mit einer In-Mold-Beschichtung kombiniert wird. Das Endprodukt ist ein polyurethanbeschichteter Hochglanz-Spoiler mit hervorragenden Eigenschaften.

Räder können ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Automobilhersteller sein, aber gutes Aussehen reicht nicht – sie müssen bei der langen Strecke, die sie zurücklegen, auch gute Leistung zeigen. NIO hat den ästhetischen Anspruch unserer endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffe (CFRTP) Maezio™ erkannt und diese Werkstoffe genutzt, um die  Räder ihres vollelektrischen SUV auf die nächste Stufe zu heben. Das Rad verfügt über Aluminiumspeichen mit eingeschraubten Radblatteinsätzen aus Kohlefaser.

Mit einer unidirektionalen Optik bieten die Maezio™-CFRTP-Verbundstoffe einen auffälligen Look, der sich deutlich von dem traditionellen Gewebe-Look der Karbonfaser unterscheidet. Diese Werkstoffe wurden auch bei einem matten Beschichtungssystem eingesetzt, das den notwendigen Schutz in Kombination mit ästhetischem Anschein bietet. Schließlich werden die Radblatteinsätze mit den Speichen durch hinterspritzte Naben aus Makrolon®-Polycarbonat verbunden.
Dachspoiler der nächsten Generation

Vorführmodell – Polycarbonatharze bringen das Licht zum Leuchten

Der Wandel bei der Fahrzeugbeleuchtung wird kleinere und elegantere Formen, neue Strategien zum Temperaturmanagement, niedrigere Systemkosten, die Integration von fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen und verbessertes Branding und Ästhetik von den Automobilherstellern fordern. Wir unterstützen diese Herausforderungen der Zukunft mit einem  Beleuchtungs-Vorführmodell, das mehrere zukunftsweisende Beleuchtungsbauteile und unterstützende Technologien präsentiert.

Polycarbonat ist führend bei dem Vorführmodell, denn es verfügt über die Eigenschaften, um die Anforderungen an optische Reinheit, Wärmeleistung, Langlebigkeit und Verarbeitung von Beleuchtungsanwendungen zu erfüllen. Die Polycarbonatgüten Makrolon® TC 8030, DS 801 und LED 2245 werden für Beleuchtungsbauteile eingesetzt. Diese Werkstoffe schaffen gemeinsam mit innovativen Designs, optimierten Prozessen und konsolidierten Teilen ein kostengünstiges System. Das Vorführmodell zeigt außerdem unterschiedliche Lichtdiffusion, -übertragung und Farboptionen.
Abdeckung Batterieummantelung

Polycarbonatbasierte Ummantelung schützt EF-Batterien

Batterien werden das Herzstück zukünftiger Mobilitätstechnologien sein. Eine Batterieummantelung muss kompakt und sicher sein und dabei Elektrofahrzeuge kosteneffizient, vielseitig und verlässlich mit Energie versorgen. Um maximale Leistung bei maximaler Ummantelung zu erreichen, sind vielseitige und zähe Werkstoffe für Designs erforderlich, bei denen Teile und Funktionen integriert sind. Hier kommen unsere polycarbonatbasierten Werkstoffe ins Spiel, die Lösungen für eine große Bandbreite von Bauteilen für die Batterieummantelung anbieten, darunter Gehäuse, Zellenhalterungen, Kühlgeräte und Crash Absorber. Durch die Formstabilität in einem großen Temperaturbereich unterstützt Polycarbonat die OEMs bei der Kostensenkung, bei gleichzeitigem Erreichen einer hohen Energiedichte, Langlebigkeit und Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie www.solutions.covestro.com/en/materials/plastics oder schreiben Sie eine E-Mail an plastics@covestro.com

Makrolon® und Makrofol® sind eingetragene Handelsmarken der Covestro Group. Maezio™ ist eine Handelsmarke der Covestro Group.

Elektrofahrzeuge und autonome Technologien schaffen neuen Bedarf für Automobilanwendungen. Vom Äußeren des Fahrzeugs über Beleuchtungsbauteile bis hin zur Batterieummantelung – unsere Werkstoffe haben das Zeug dazu, Innovation voranzutreiben.

Thomas Grimm

Global Technology Development, Covestro

  • Leichtere Werkstoffe kombiniert mit Gestaltungsfreiheit: Werkstoffe aus Polycarbonat verringern das Gewicht und schaffen größere Gestaltungsfreiheit beim Frontgrill.
  • Bessere Konnektivität: In Dachspoilern ermöglichen Polycarbonate guten Signalempfang und -übertragung für integrierte Sensoren, Kameras und Antennen.
  • Neuartige Optik: Maezio™-Verbundstoffe liefern neuartige Optik für den Fahrzeug-Außenbereich.
  • Langlebigkeit: Polycarbonatwerkstoffe sind formstabil und langlebig in einem großen Temperaturbereich.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich