Submit

Innovatives Konstruktionskonzept für leichte Sitzlehnen

In die Zwischenablage kopiert

Mobilitäts-Trends wie die Elektrifizierung und das autonome Fahren verändern die Rolle und Funktion von Fahrzeuginnenräumen. Mit den endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundstoffen der Marke Maezio® lassen sich leichte und nachhaltige Materialien herstellen, die auf diese Trends aufsetzen und die Entwicklung neuer Nutzererfahrungen ermöglichen.

Task

Ein neues Konzept für Elektrofahrzeuge

Die Mitglieder des Forschungs- und Entwicklungszentrums der Guangzhou Automobile Group Co. Ltd. (GAC R&D Center) wollten eines der aerodynamisch effizientesten Fahrzeuge der Welt entwickeln. Obwohl ein vollständig aerodynamisches Design schon viel dazu beitragen würde, solche Leistungsziele zu erreichen, sahen sich die Mitglieder des GAC R&D Center auch nach leichten und nachhaltigen Materialien um, die ihnen helfen würden, das Gewicht des Autos weiter zu verringern und Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit zu setzen. Wenn es darum geht, das Gewicht des Fahrzeugs im Innenraum zu verringern, stehen die Sitze an erster Stelle, weil sie zu den schwersten Bauelementen in diesem Bereich gehören.
A GAC designer explains the role of composites in enabling lightweight and sustainable designs
Challenge

Nicht nur gewichtssparend

Faserverstärkte Verbundstoffe sind zwar das ‚Mittel der Wahl‘, wenn es darum geht, Leichtigkeit und Höchstleistungen im Automobilbereich zu verbinden, aber die Mitglieder des GAC R&D Center wollten noch mehr erreichen als eine Gewichtsreduktion. Das Material musste auch recyclingfähig sein und zum Gestaltungskonzept des Innenraums passen, das von der Natur inspiriert ist. Laut Stephen Chen, Chief Designer of Advanced Design, sollen die grüne Farbe und verschiedene nachhaltige Materialien im Innenraum das Ambiente eines Sees mit Lotusblumen entstehen lassen. Das Muster der Sitzvorderseite soll beispielsweise dem von Lotusblättern ähneln.
Solution

Ein vielseitiges Material

Hier kamen endlosfaserverstärkte thermoplastische Verbundstoffe der Marke Maezio® ins Spiel. Durch das Material, das in der Sitzlehne des Konzeptautos „ENO.146“ zum Einsatz kam, wurden Gewichtseinsparungen von schätzungsweise bis zu 50 Prozent erzielt. Außerdem erleichtert das Material die Formung und standardisiert das Herstellungsverfahren, indem es Bauteile und funktionale Elemente durch eine In-Mold-Verarbeitung verbindet. Da das Material thermoplastisch ist, kann es am Ende seiner Nutzungszeit zerschnitten und umgeformt werden und eignet sich damit für die Wiederverwendung. Außerdem verleiht es der Sitzlehne ein einzigartiges marmorartiges, hochwertiges Erscheinungsbild. Das nachhaltige Material passt perfekt zum Designkonzept des Fahrzeugs.

„Mobilitätstrends wie die Elektrifizierung und das autonome Fahren verändern die Rolle und Funktion von Fahrzeuginnenräumen. Es gibt einen zunehmenden Bedarf an Materialien, die leicht und nachhaltig sind, und die neue Möglichkeiten schaffen, die Nutzererfahrung von einem visuellen zu einem haptischen Erlebnis zu machen.“

Fan Zhang

Vice President, GAC R&D Center

Warum ist Maezio® die perfekte Lösung für die Sitzlehne?

  • Leicht Führt zu einer Gewichtseinsparung von schätzungsweise bis zu 50 Prozent
  • Nachhaltig Nachhaltige Lösung durch außergewöhnlich hohe Recyclingfähigkeit der Materialien
  • Ästhetisch ansprechend Schafft, nachdem es zu Recyclingzwecken zerschnitten und umgeformt wurde, ein unverwechselbares marmorartiges Erscheinungsbild
  • Effiziente Produktion Vereint Bauteile und funktionale Elemente durch In-Mold-Verarbeitung

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

1 Produkt für einen Vergleich